Die Telekommunikations-, Hightech- und Software- Industrie forciert mit Unterstützung vieler Regierungen weltweit die Einführung der fünften Generation mobiler Funknetzwerke (5G – IoT).

von Victor Ozgard

* die fünfte Generation mobiler Funknetzwerke

Es gibt Zeiten, in denen Geschichte geschrieben wird. Wir leben in so einer Zeit. Dies sind die entscheidenden und kritischsten Jahre unserer westlich geprägten Zivilisation. Noch in diesem Jahrzehnt dürfte es jedem klar werden, dass wir mit absolut nicht nachhaltigen Lebensumständen und entsprechenden Standards, Konsum als Lebenszweck und systematischem Raubbau zur Profitmaximierung zu weit gegangen sind. Überall läuten die Alarmglocken, verdichten und verdunkeln sich die Zeichen. Aber die wenigsten wollen sie wahrhaben… haben wir nicht alle Jahr(zehnt)e für unseren Komfort gearbeitet?

Die Frage ist: Schaffen wir es noch, kollektiv das Steuerrad der „Kapitanic“ herumzureißen? Die Band (Unterhaltungsindustrie) spielt auf jeden Fall weiter, bis zum letzten bitteren Moment. Nur keine Panik… In einer Zeit, in der Katastrophenmeldungen und existenzielle Krisen schon fast so vielfältig und abwechslungsreich sind wie die Ablenkungsmöglichkeiten an den Bildschirmen, kommt von vielen unbeachtet, blindlings gepriesen oder naiv unterschätzt, ein trojanisches Pferd ins globale Dorf, dessen Potential zur Auslöschung unserer Spezies und vieler Lebensformen auf der Erde ebenso unglaublich wie wissenschaftlich belegt und vorhersehbar ist: Der Telekommunikationsstandard 5G.

Neue Generation von Funknetzen

Die Telekommunikations-, Hightech- und Software- Industrie forciert mit Unterstützung vieler Regierungen weltweit die Einführung der fünften Generation mobiler Funknetzwerke (5G – IoT). Selbstfahrende Autos, “SMARTE” (intelligente) Straßen, Wohnungen und Unternehmen, und komplett KI (künstliche Intelligenz)-vernetzte „SMARTE“ Städte sollen nach den Wünschen der Telekom-Industrie in zwei bis drei Jahren zum Alltag gehören. Fast alle Geräte sollen mit Antennen und Mikrochips ausgestattet und mit dem “Internet aller Dinge” (IoT: Internet of Things) verbunden werden: Smartphones, Computer, Fernseher, Autos, Kameras, Türen und Beleuchtung, Kühlschränke bis hin zu Milchpackungen und Babywindeln. Jeder Mensch soll durch 5G an ein ultraschnelles drahtloses Internet angekoppelt werden – an jedem Ort der Erde, sogar in Regenwäldern, inmitten der Ozeane, der Wüsten und in der Antarktis. (1, 2, 5) Prima! Darauf haben wir doch alle gewartet, oder?

Die für 5G notwendige Verteilungsdichte von Hochfrequenzsendern ist kaum vorstellbar. Zusätzlich zur Installation von Millionen neuen 5G-Basisstationen auf der Erde (rund 800.000 allein in Deutschland) und 60.000 Satelliten sollen bis 2022 zirka 200 Milliarden – und einige Jahre später sogar eine Billion – sendefähige Objekte mit einer alles koordinierenden und kontrollierenden KI verbunden sein. (2)

Da höhere Frequenzen (5.100 GHz) eine geringere Reichweite und Durchdringung haben, braucht es eine massive Verdichtung von Sendeantennen – zirka alle 150 Meter –, auch direkt an Bürgersteigen, Kindergärten und Wohnungen (!), dazu Millionen strahlende Endgeräte überall (1, 2, 5) Das erfordert die willkürliche Anhebung der Strahlungs-Grenzwerte durch den privaten ICNIRP-Verein (11), um die viel höhere Strahlungsdichte zu legalisieren.

Kein Entkommen

Werden die Pläne der Telekommunikationsindustrie für den Ausbau von 5G tatsächlich umgesetzt, so würde kein Mensch, kein Tier, kein Vogel, kein Insekt und keine Pflanze auf diesem Planeten den aus 5G resultierenden Belastungen entkommen können. (2) Dies gilt 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, bei Feldstärken von HF (Hochfrequenz)-Strahlung, die um das 100- bis 1000-fache höher liegen (5, 13) als heute (bezogen auf Mobilfunknetze, Wlans, Endgeräte u.a. Strahlungsquellen). Für viel höhere Datenraten ist eine ebenso höhere Strahlungsdichte nötig – deswegen auch höhere Frequenzen. Dazu kommt die Verdichtung durch ein Vielfaches an sendefähigen Geräten. Was in weiten Kreisen noch nicht wahrgenommen wird, ist, dass aus dem Einsatz von 5G weltweit noch nie dagewesene, irreversible Konsequenzen für alle Ökosysteme und die Gesundheit der Bevölkerung resultieren:

=> beschleunigtes Insekten- (9), Vogel- und Bienensterben (10), sowie Waldschäden (8)
=> die Gefährdung der Gesundheit aller Menschen ohne Zustimmung oder Prüfung! (1, 3, 6, 7) (Es gibt keinerlei offizielle Studien zur (Un)-schädlichkeit von 5G, während die Studienlage von mehr als 30.000 Studien zu 2G/3G/4G schon höchst brisant ist: eindeutig gefährlich, krebserregend etc.
=> die Abholzung von Bäumen im Stadtbereich für besseren Empfang (in den USA und GB bereits geschehen)
=> die massiv zunehmende Erhitzung der Ionosphäre durch Mikrowellen ausgehend von Millionen zusätzlicher Sendemasten und bis zu 60.000 Satelliten (1, 2, 5)
=> der exponentiell ansteigende Stromverbrauch durch “Smart Cities” (1, 2, 5)
=> die exponentiell ansteigende Ressourcen-Ausbeutung für Milliarden Endgeräte, die mit 5G-Sende-und Empfangsantennen ausgestattet sein sollen, inklusive Pulsmesser, Babywindeln und ähnlich Unnötiges. Die mögliche Bandbreite von SMARTen Endgeräten ist groß.
=> die Vergiftung von Wasserkreisläufen für die Extraktion seltener Erden wie Lithium und Kobalt
=> massiv anfallender, höchst problematischer Elektronikschrott mit giftigen Elementen

Diese katastrophale Liste von Problemen klingt viel zu wahnsinnig und unglaublich, um wirklich umsetzbar zu sein. Dies sind aber ganz konkrete Pläne und Zusammenhänge der gepriesenen dritten industriellen Revolution hinter dem Kürzel 5G und IoT. Deshalb gibt es weltweit massiven Widerstand von Ärzten, Wissenschaftlern, Ingenieuren, Imkern, Umweltschutzorganisationen, Bürgerinitiativen und Millionen von Menschen aller Interessen – so stark und global wie nie zuvor. (1, 2, 3, 4) Dennoch – oder gerade deswegen – wird der Ausbau von 5G eilig und ungeprüft vorangetrieben und ist in Großstädten Chinas, Südkoreas, und der USA in einer ersten Phase der Aktivierung bereits verfügbar. Viele resignieren daher mutlos: “5G kommt doch sowieso oder ist schon ausgebaut.” Diesen Eindruck zu erwecken, gehört zur psychologischen Strategie der Industrie, um Widerstand zu schwächen und den Konsum anzukurbeln. So wird gern groß verkündet, 5G sei “schon da”. Doch ein paar Antennen mit neuen Frequenzbändern nahe dem 4G-Bereich (22) sind noch lange nicht das Ende der Hoffnung, den Wahnsinn aufzuhalten.

In der Schweiz war 5G scheinbar Ende 2019 plötzlich landesweit verfügbar – trotz der fünf Schweizer Volksinitiativen, die gegen 5G laufen, trotz hunderter Baueinsprüche und zahlreicher Moratorien. Dafür wurden „Bluffer-Boxen“ zunächst nur als Empfänger ohne Sende-Antennen für 5G installiert (da es für Empfänger keine Baugenehmigung durch „zu niedrige“ Grenzwerte gibt, die auf Druck der Industrie erst angehoben werden müssten) und 2000 neue 5G-Standorte in die Karte hineingezaubert – offenbar, um die 5G-Gegner zu zermürben und die Bevölkerung zu überzeugen, dass bereits alles gelaufen und es an der Zeit ist, endlich neue, teure 5G-Handys zu kaufen. Dieser betrügerische Schachzug wurde bereits von Gigaherz.ch entlarvt. (11, 22)

Experiment an der Menschheit

Die Anwendung von 5G ist ein Experiment an der Menschheit und Umwelt, das durch internationales Recht als Verbrechen definiert ist (https://5gSpaceAppeal.org) (1, 2, 3) Obwohl dies in den Mainstream-Medien immer wieder geleugnet wird, gibt es eine überwältigende Beweislage, dass Hochfrequenzstrahlung dem biologischen Leben schadet. Das bereits heute vorliegende klinische Beweismaterial zu diesem Thema umfasst mehr als 10.000 durch Fachleute gegengeprüfte Studien. (6, 7) Darin wird belegt, dass elektromagnetische Felder maßgeblich verantwortlich sind für die Schädigung der DNA, der Zellen und Organsysteme bei einer großen Vielzahl von Pflanzen und Tieren, und für die größten Zivilisationskrankheiten: Krebs, Herzerkrankungen, Autismus und Diabetes.

Klassische Symptome einer Vergiftung/Überlastung durch EMF (elektromagnetische Felder) sind: Konzentrations- und Lernstörungen, Müdigkeit, Motivationsverlust bis zu Depression, Nasenbluten, Kopf-, Augen- Herz- und Brustschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Tinnitus, Schwindel, grippeähnliche Symptome. Viele Menschen, die in Gegenden wohnen, in denen 5G bereits eingeführt wurde, klagen auch über Druck wie ein “enges Band um den Kopf”, kurze, stechende Schmerzen am Körper und brummende innere Organe. Andere biologische Effekte wie Tumore und Demenz brauchen (zumindest bei WLan /3G /4G) länger, um sich zu manifestieren. Es gibt keine gesetzlichen Grenzen für die Exposition von EMF (11) – nur Richtlinien nichtionisierender Strahlung” (ICNIRP) – einer kleinen NGO in Deutschland, auf deren “Untersuchungen” sich Regierungen und Konzerne weltweit berufen, um sich selbst aus der Verantwortung zu ziehen.

Die ICNIRP (1) ist ein privater Verein, deren Mitglieder selbst willkürlich neue Mitglieder wählen; (2) hat keinerlei Rechenschaftspflicht; (3) hat mangelnde Transparenz und keinerlei Aufsicht über ihre Aktivitäten; (4) veröffentlicht pseudowissenschaftliche Behauptungen; (5) und hat enge Verbindungen mit der Industrie. (11) Sehr vertrauenswürdig… Für Endgeräte wie Handys, Smartphones, WLan etc. werden zur Festlegung der Richtwerte außerdem nur thermische Effekte gemessen – obwohl tausende Studien (6, 7) nicht-thermische Schäden wie DNA-Strangbrüche, Mutationen, Blutverklumpung usw. erwiesen haben! Das ist genau so, als würde man die Schädlichkeit von Radioaktivität lediglich mit dem Thermometer messen!

Der festgelegte Richtwert (SAR) für Handystrahlung im Nahbereich liegt bei maximal 2 Watt/kg. Bis 2017 hielten 90 Prozent der Geräte den SAR-Wert gar nicht ein und erreichen Werte bis zu 14 W/kg (!) („Phonegate-Skandal”) (12)

Totale Überwachung

Dazu kommt die unmittelbare Gefahr totaler Überwachung, Zensur und Kontrolle, die George Orwells “1984” bei weitem übertrifft, aber “Terminator Genesys” oder “Matrix” schon gefährlich nahe kommt:
=> die Auslöschung von Privatsphäre und Datenschutz durch totale Vernetzung, Highspeed-Datensammlung und -Übertragung, Kamerasysteme mit Gesichts- und Stimmerkennung
=> die gezielte Verfolgung aller Nutzer und Geräte durch neue Beamforming-Technologie (Gegenwärtige Mobilfunkantennen (2G/3G/4G) strahlen jedes Gespräch und jede Datenübertragung mit einer Streuung von zirka 120 Grad in einen großen Bereich ab. Beamforming erzeugt durch 64 und mehr Antennen in einer Matrix gezielte Mikrowellen-Strahlen, die ähnlich wie Laser, wenn auch nicht so scharf, auf ein Ziel gerichtet werden können und diesem sogar folgen können. Das Funktionsprinzip ist das gleiche wie HAARP oder EISCAT, nur eben in viel kleinerem Maßstab und mit viel höheren Frequenzen) (13, 16, 22) Das bedeutet: permanent mögliche und noch fokussiertere Abhörmöglichkeiten. Und wie bei HAARP lassen sich gezielte Mikrowellenpulse in verschiedenen Formen erzeugen, nicht so scharf wie ein Laser, aber recht präzise durch die sehr kurzen Wellenlängen.

=> permanent mit Künstlicher Intelligenz in der Cloud vernetzte 5G-Chips mit massiver Datenübertragung (MIMO – Massive In Massive Out) – in praktisch allen Smartphones, Kameras, Autos, Haushaltsgeräten und im schlimmsten Fall sogar in menschliche Körper implantiert.
=> grenzenlose Überwachung und Bestrahlung von 60.000 Satelliten auf erdnahen Umlaufbahnen (2)
=> der mögliche Missbrauch der 5G-Technologie zur Identifizierung, Verfolgung und Auslöschung von Minderheiten, wie bereits in China (beispielsweise an Falun-Gong-Praktizierenden) erfolgt (15, 16)
=> die existenzielle Gefahr künstlicher, selbst-programmierender Intelligenz in der Cloud (Ein Speichernetzwerk von Programmen und Algorithmen, die miteinander Daten und Programmteile tauschen, sich selbständig updaten und lernen – das gibt’s schon) mit der Smart City (vollkommen vernetzte Stadt) als Hardware (Auch diese “Singularity Net” genannte Cloud für selbständig agierende und sich rapide entwickelnde KI existiert bereits! Bezeichnenderweise erzählt Morpheus in “Matrix” von der Übernahme der Macht durch die KI als “Singularity event”).

Das sollte eigentlich reichen, um jeden wachzurütteln und zum Widerstand gegen den Ausbau von 5G zu motivieren. Aber es kommt noch härter.
=> Mikrowellen-Experten wie Barrie Trower und Mark Steele (16) beweisen anhand von Patenten, dass die geplanten 5G-Frequenzen seit Jahrzehnten in militärischen Strahlenwaffen angewendet werden, um zum Beispiel Übelkeit, Verbrennungen, Herzinfarkte, induzierte Töne und Stimmen, gezielte Emotionen bis hin zu panischer Angst zu erzeugen.

Erstmals von den USA im Vietnam-Krieg eingesetzt, lieferten sich die USA und die Sowjetunion im Kalten Krieg verdeckte Gefechte, bei denen Diplomaten und Spione der gegnerischen Botschaften intensiv mit Mikrowellen bestrahlt wurden. Mit dem “Active Denial”-System wurde die Technologie auch schon längst an der Zivilbevölkerung “getestet” – äußerst effektiv, um Demonstrationen aufzulösen. Hier liegt der Ursprung des Acronyms S.M.A.R.T. : Secret Military Armaments in Residential Technology. (15, 16)

Militärische Waffentechnologie gehört nicht in den zivilen Bereich, denn dies ist nichts Geringeres als ein Krieg gegen die gesamte Bevölkerung – wer auch immer hinter den Schaltern des elektronischen SMART GRIDS stünde, kontrollierte die gesamte Bevölkerung. Als SMART GRIDS bezeichnet man die komplett über KI vernetzte Infrastruktur von Städten, mit allen Endgeräten, Biometrie-Kameras, Verkehrssteuerung, Energiesystemen usw.; Dubai, China und Südkorea sind hier schon am weitesten fortgeschritten.

In China ist der Krieg gegen die Bevölkerung teilweise schon bittere Realität: Dank 5G-Überwachung, Gesichtserkennung, kompletter Vernetzung aller Kamerasysteme, der Abschaffung des Bargelds und dem “sozialen Kreditsystem” (Jeder Mensch hat einen „sozialen Kredit“ in den Großstädten Chinas. Wer Gesetze übertritt, zum Beispiel bei Rot über die Ampel geht, bekommt Minuspunkte. Wer nicht regime-konform ist oder gefährliche Meinungen äußert, bekommt das Konto gesperrt. Es gibt auf youtube und auch auf Arte Dokumentationen darüber.) existiert dort keine freie Meinungsäußerung mehr: Nicht-konforme Individuen werden einfach “ausgeschaltet”, können mit gesperrten Konten weder einkaufen noch reisen. Gesichtserkennung, 5G und Googles Algorithmen ermöglichten dem Regime einen brutalen, in westlichen Medien unbeachteten Genozid von Minderheiten (wie oben erwähnt Falun Gong). (15, 16) Der überaus mutige Cyrus A. Parsa (Gründer und Vorstandsvorsitzender der AI Organization, die unter anderem darauf spezialisiert ist, die Risiken von KI zu untersuchen) hat die KI-Software-Produzenten Google (Subunterunehmen: Google X, Loon, DeepMind , Facebook (MEGVII Face++), Amazon und Apple wegen krimineller Mitverantwortlichkeit an Chinas Genozid vor dem Strafgerichtshof in Kalifornien verklagt. (15)

Verantwortung und Widerstand zum Schutz des Lebens

Widerstand intensiviert sich auf der ganzen Welt. Vorbilder für 5G-freie Städte sind zum Beispiel Rom, Florenz, Jura, Ravensburg, Bad Wiessee, Genf oder Brüssel. Mit den Worten “die Brüsseler sind keine Labormäuse, deren Gesundheit ich mit Gewinn verkaufen kann“ begründete die belgische Umweltministerin Céline Fremault den 5G-Stopp. Viele Berliner wünschen sich, dass Berlin genauso souverän entscheidet und für Deutschland eine Signal- und Vorbildwirkung hat. Wenn die Menschen wüssten, was da wirklich auf sie zukommen soll, würden sicher fast alle gegen 5G auf die Barrikaden gehen. Die Industrie macht natürlich massiv Gegendruck. Still und leise wird der Ausbau vorangetrieben, um den Widerstand zu minimieren, man bewirbt Highspeed-Downloads und tolle Virtual-Reality-Welten. Der geplante, vollumfängliche Ausbau dieses gigantischen Systems drahtloser Kontrolle erfordert jedoch enorme Investitionen, dazu Milliarden verchippter S.M.A.R.T.-Geräte, die erstmal an Ahnungslose verkauft werden müssen, und eine schrittweise Aktivierung immer höherer Frequenzen (von 3,6 bis zu 100 Ghz), um den “Frosch in der Suppe” langsam zu kochen. Heißt: die Bevölkerung an immer heftigere Maßnahmen zu gewöhnen.

Umso wichtiger ist es, diesem totalitären Wahnsinn frühzeitig ein Ende zu setzen, denn wer könnte die Industrie nach investierten Milliardenbeträgen noch zum Rückbau bewegen? Wer hätte überhaupt noch die Kraft zum Widerstand, wenn die tägliche EMF-Suppe eine vielfache Dichte erreicht hat? Man kann eine allgegenwärtige Strahlung nicht so einfach vermeiden wie Schwermetalle oder Glyphosat. Ein Smartphone kann man ausschalten oder wegwerfen. Einem intelligenten SMART Grid mit Millionen von SMART-cells und unzähligen Geräten, Chips und Kameras um uns herum und zehntausenden von Satelliten wäre nicht mehr auszuweichen – nirgendwo. Hier geht es um eine existenzielle Gefahr für die gesamte menschliche Spezies sowie die lebensnotwendigen Insekten, Bienen und Vögel. Spirituell gesehen ist 5G eine Aufforderung an uns, eine geerdete, souveräne Entscheidung zu treffen und der willkürlichen Zerstörung unseres Lebensraumes ein für allemal ein Ende zu setzen. Es geht darum, gemeinsam als Menschheit Verantwortung für unsere Erde zu übernehmen. Zukünftige Generation werden uns zutiefst dankbar sein.

Es wird gern vergessen, aber die Geschichte wird von Einzelnen geschrieben, die Feuer in ihrem Herzen haben und dem Ruf ihres Herzens mit Taten folgen. Dies sind Menschen, die die Welt verändern, weil sie an eine gute Sache glauben und bereit sind, selbstlos dafür zu kämpfen. Es ist an der Zeit, das Trojanische Pferd zu entblößen und zu enthaupten – durch Aufklärung, politischen Aktivismus, zivilen Ungehorsam bis hin zur Notwehr, um das eigene Leben und das unserer Familien und Freunde zu schützen.

Links + Quellen:
(1)
www.5gspaceappeal.org/ Internationaler NOTRUF APPELL : Stop 5G auf der Erde & im Weltraum !! An die UN, die WHO, die EU, den Europarat und die Regierungen aller Nationen Dieser internationale Appell ist vollständig referenziert und zitiert mehr als 100 wissenschaftliche Arbeiten von Zehntausenden, die in den letzten 80 Jahren über die biologischen Auswirkungen von EMR veröffentlicht wurden. Bis März 2020 haben mehr als 211.000 Menschen und Organisationen aus 207 Nationen und Territorien diesen Appell unterzeichnet.

(2) www.cellphonetaskforce.org/planetary-emergency/
www.cellphonetaskforce.org/5g-satellites-a-threat-to-all-life/
www.stopglobalwifi.org
https://the5gsummit.com/!! der grösste online Gesundheits-Kongress aller Zeiten, mit Vorträgen von 42 Experten !

(3) emfscientist.org/index.php/emf-scientist-appeal (Internationaler Appell 2015) Andere grosse Apelle: Freiburger Appell 2002, Internationaler Ärzteappell 2012, Doctors’ Appeal to Health Canada 2014, Scientists’ Declaration to Health Canada 2014, International Scientists Appeal 2015, Brussels Declaration 2015, Paris Appeal 2016, Reykjavik Appeal 2017, International Scientists Appeal for a 5G Moratorium 2017, Nicosia Declaration 2017, Madrid Declaration 2017, Ärzte-Delegation Stuttgart 2019

(4) ca. 40 Petitionen in Deuschland:
www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1372
www.openpetition.de/petition/online/kein-5g-in- BERLIN -ohne-pruefung-auf-gesundheitliche-risiken

(5) Einführungen & Überblick:
www.WhatIs5G.info www.diagnose-funk.org/themen/mobilfunk-versorgung/5g
https://stoppt-5g.de/was-war-vor-5g/zitate/
Zitate von Wissenschaftlern und Doktoren – aus über 90 Jahren. „1959 war die grundsätzliche Schädlichkeit von allen technischen elektromagnetischen Feldern und Strahlungen erwiesen.“ “Seit 1967 weiß man, daß Mikrowellen gesunde Zellen zu Krebszellen mutieren lassen.“ https://www.raum-und-zeit.com/oekologie/mobilfunkstandard-5g/5g-funk-geht-unter-die-haut.html
https://www.raum-und-zeit.com/oekologie/mobilfunkstandard-5g/gesundheit-first-5g-never.html
www.sott.net/article/407283 5G-wifi-A-global-health-catastrophe-in-the-making (5G: eine globale Gesundheitskatastrophe)
www.electricsense.com/12399/5g-radiation-dangers/ 11 Reasons To Be Concerned (11 Anlässe zur Sorge)

(6) Zu GSM, UMTS, LTE und WLAN liegen zehntausende Studien vor, die Gesundheitsschäden nachweisen, bei hunderten von Studien auch weit unterhalb der “Grenzwerte”:
www.diagnose-funk.org/publikationen/diagnose-funk-publikationen/studienuebersichten-recherchen-reports
www.gigaherz.ch/dokumentationen/studien/
www.emf-portal.org ehtrust.org/science/ 2016: Die bisher größte & aufwendigste Studie (NTP-Studie mit 25 Mio.$) bestätigt: definitiv Krebsrisiko durch Mobilfunk :
www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1082 Metastudien (zusammenfassende Übersichtsarbeiten):

(7) https://bioinitiative.org/table-of-contents/
Der BioInitiative 2012-Bericht wurde von 29 Autoren aus 10 Ländern erstellt, von denen 10 einen medizinischen Abschluss (MD), 21 Doktortitel und 3 MsC, MA oder MPH besitzen. Er wurde 2014 und 2019 aktualisiert.
https://www.emfdata.org/de/studienueberblick
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail?newsid=372
“DNA bricht je nach Sponsor” – Studie zeigt deutlichen Zusammenhang zwischen dem Resultat von Studien und deren Auftraggebern / Finanziers

(8) Kausaler Zusammenhang zwischen Baumschäden und Hochfrequenzexposition https://www.gigaherz.ch/wp-content/uploads/2015/06/Text-Baumsch%C3%A4den-Waldmsnn-Selsam.pdf

(9) Mehr als 75 Prozent Rückgang der gesamten (Biomasse der) fliegenden Insekten in Schutzgebieten über 27 Jahre
https://journals.plos.org/plosone/article/file?id=10.1371/journal.pone.0185809&type=printable
https://www.cellphonetaskforce.org/frogs/

(10) https://www.naturalscience.org/publications/brochure-bees-birds-mankind-destroying-nature-electrosmog/
https://www.cellphonetaskforce.org/bees/ https://www.gigaherz.ch/media/PDF_1/Bienenfolien.pdf
https://www.youtube.com/watch?v=48FiIVKRFpk
Shungite Bees cleaning honeycomb & loving their Shungite nuggets.

(11) “Grenzwerte” – nicht für Menschen, sondern für die Industrie, um Schadensersatzklagen abzuwehren:
https://www.diagnose-funk.org/themen/grenzwerte-auswirkungen/lobbyismus
https://www.diagnose-funk.org/themen/grenzwerte-auswirkungen/forschungslage-bestaetigt-risiken
ICNIRP – der private Verein als “höhere Instanz” – Schutz von Industrie & Regierungen: https://www.kumu.io/Investigate-Europe/das-experten-netzwerk#das-icnirp-kartell
Schweizer Mobilfunkbetreiber fordern: Um eine flächendeckende 5G-Versorgung der Schweiz innerhalb der nächsten 3 Jahre zu ermöglichen, müsse der Anlagegrenzwert unabdingbar von 5 auf 20V/m (Volt pro Meter) erhöht werden. Was den Betreibern 16mal (4×4) mehr Sendeleistung pro Mobilfunkmast erlauben würde – damit dürften auch die heute schon dramatischen gesundheitlichen Auswirkungen um das 16-fache ansteigen.
https://www.gigaherz.ch/5g-die-woelfe-im-schafpelz/

(12) SAR-Werte: der “PhoneGate-Skandal”
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1332

(13) Dringende Warnung vor 5G (von Hans-U. Jakob, Präsident von Gigaherz.ch, mit technischen Details)
https://www.youtube.com/watch?v=7HNSYZ1Xadg
https://www.gigaherz.ch/dokumentationen/beweismaterial/

(14) https://www.buergerwelle.de/assets/files/funkstille_ueber_strahlungsschaeden.pdf
Wer als Journalist über Gesundheitsschäden durch Mobilfunk berichten will, erlebt merkwürdige Dinge. Von umgeschriebenen Artikeln, Sendetermin-Problemen und gekippten Enthüllungsstorys.

(15) https://theAIorganization.com/the-biggest-lawsuit-of-the-21st-century/

(16) Documentarfilme: Resonance – Beings of Frequency, documentary film (2013) ein sensationeller Dokumentarfilm, ➜ der 60 Jahre wissenschaftliche Forschung beleuchtet & die Augen öffnet! ➜
https://www.youtube.com/watch?v=YFR5EtO_zdM
The 5G Trojan Horse (Documentary) https://www.youtube.com/watch?v=xJ07BhcM5_4 5G APOCALYPSE – THE EXTINCTION EVENT: https://www.youtube.com/watch?v=ol3tAxnNccY
5G – Apokalypse – Das Ende der Zivilisation – Doku auf Deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=LB_vN4Kovrs
EMF + 5G playlist, mit Barrie Trower / “The 5G Dragnet” (Das 5G Schleppnetz) => https://www.youtube.com/playlist?list=PLMBYdybr6SvvrEmKpX9n_OZccpQ_dE-n0
https://www.gaia.com/video/generation-zapped
https://www.youtube.com/watch?v=QUr6eN9-NlE
David Icke erklärt KI + 5G sehr klar

(17) Dr. med. Joachim Mutter beim 5G Wissenskongress: “TOTAL VERSTRAHLT – WAS HILFT?” zeigt detailliert gefährliche Wechselwirkungen von EMF mit Schwermetallen & Impfstoffen auf: https://www.youtube.com/watch?v=j-T6yiZjgsY
https://www.geoengineeringwatch.org/
Monitore & Analysen von Schwermetallen & Mikrowellen in der Atmosphäre

(18) General AI – Künstliche (Super) Intelligenz – KI Elon Musk über Künstliche Intelligenz – ein existenzielles Risiko für die gesamte Spezies
www.youtube.com/watch?v=H15uuDMqDK0
futureoflife.org/background/existential-risk/
Weiterführende Recherchen: Google’s DeepMind, Alphabet, Neuralink / Neuralace / Facebook / MEGVII Face++

(19) Top–Buchempfehlungen Edward Snowden: “Permanent Record” https://www.bookdepository.com/Permanent-Record-Edward-Snowden/9781529035667 die Entwicklung & das gigantische Ausmaß der globalen Überwachung & Kontrolle — vom Insider und Entwickler als NSA-SystemAdministrator “Der unsichtbare Regenbogen – Eine Geschichte der Elektrizität und des Lebens” von Arthur Firstenberg
https://www.chelseagreen.com/product/the-invisible-rainbow/
“Der Körper ist elektrisch: Elektromagnetismus und die Grundlage des Lebens” https://www.harpercollins.com/9780688069711/the-body-electric/
Dr. Joseph Mercola: “How to avoid EMF’d – 5G, Wi-Fi & Cell phones: Hidden harms and how to protect yourself” : https://emf.mercola.com/ (Neues Buch Februar 2020)

STOP 5G – Jetzt gemeinsam Aktiv werden !

(20) Flyer & weitere Bücher:
https://5g-fakten.de/infomaterial/6-fakten-zu-5g/
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/diagnose-funk-publikationen/flyer
https://shop.diagnose-funk.org/Flyer-gefaehrliche-Strahlung-5G-WLAN-DECT-Handy-Smartphone
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/dokumente-downloads/buecher-elektrosmog
https://5gbioshield.com/science-research/

(21) Tips zum Mobilisieren von örtlichem Widerstand, Briefvorlagen und Strategiepapiere: https://5gunplugged.com/
https://www.diagnose-funk.org/aktivitaeten/aufklaeren-handeln/aktionsbuendnis-zum-risiko-5g
https://www.gegen5g.de/
https://www.diagnose-funk.org /aktivitaeten/karte
Widerstands- und Vernetzungskarte DE

(22) Täuschungsversuche der Industrie über schnellen (vielerorts ‘bereits erfolgten’) Netzausbau: Fake 5G
https://www.gigaherz.ch/5g-beschiss-hat-viele-namen/
https://www.gigaherz.ch/aus-beamforming-wird-beamhopping/
https://www.gigaherz.ch/5g-der-bluff-mit-den-2000-antennenstandorten/
!! Quasi über Nacht hat das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) zwischen dem 18. und 24. Dezember 2019, husch husch, 2000 zusätzliche 5G Antennenstandorte in die Übersichtskarte der Sendeanlage der Schweiz hineingezaubert. Offensichtlich um die 5G Gegnerschaft zu zermürben und noch offensichtlicher um die Bevölkerung dazu zu bewegen, endlich schöne neue 5G-Handys zu kaufen.

(23) KARTEN: https://www.speedtest.net/ookla-5g-map
https://wigle.net/All the networks. Found by Everyone. World-wide MAP of WiFi Networks.
http://handymasten.com/ GSM, UMTS (3G) & LTE (4G) – Masten in Deutschland (keine Updates mehr)
https://www.5g-anbieter.info/5g-ausbau/karte-forschungszentren.html
5G-Testnetze für den Livebetrieb in Deutschland

(24) Weitere englische Links (hinter den Kulissen / Insider der Industrie): https://www.youtube.com/watch?v=Bwgwe01SIMc
FCC CHAIRMAN über 5G: „Wir werden es nicht studieren oder von anderen regulieren lassen, wir haben unsere eigenen Standards.“ Er ignoriert Gesundheitsfragen vollständig. https://takebackyourpower.net/un-staff-member-5g-is-war-on-humanity/
Bei der Anhörung des US-Senats für Handelsfragen äußert Blumenthal Bedenken hinsichtlich des Gesundheitsrisikos von 5G-Mobilfunkgeräten. Die führenden Vertreter der Industrie müssen zugeben: sie hat keinerlei Untersuchungen über die negativen Auswirkungen von 5G auf die Gesundheit durchgeführt. https://www.youtube.com/watch?v=hsil3VQE5K4

(25) Wege zur Reduzierung der Strahlenbelastung:
https://www.diagnose-funk.org/download.php?field=filename&id=9&class=DownloadItem Elekttrostress reduzieren
https://shop.diagnose-funk.org/Gesund-aufwachsen-in-der-digitalen-Medienwelt
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1542
Schule zuhause: so strahlungsarm wie möglich !
https://takebackyourpower.net/download-emf-guide/ https://zero5g.com/2020/no-more-wifi-how-to-wire-your-house-for-internet/
https://www.takebackyourpower.net/dr-mercola-how-to-avoid-being-emfd/

(26) Neutralisierung, Abschirmung und Schutz vor EMF-Auswirkungen: Schungit strukturiert (Zell-)wasser, stärkt das Immunsystem und neutralisiert die Auswirkungen von Elektrosmog: https://www.youtube.com/watch?v=pmx8Xru0I70&feature=youtu.be
https://www.nytimes.com/1992/07/10/us/nature-it-turns-out-made-a-molecule-long-before-people-did.html
Buchempfehlung: (sehr detailliert und wissenschaftlich) Regina Martino: Schungit – Stein der Lebensenergie
https://www.mankau-verlag.de/buecher/alle-buecher/schungit-stein-der-lebensenergie
Es gibt noch zig weitere Bücher und unzählige Publikationen über die Heil- & EMF-Schutzwirkungen von Schungit, z.B. diese hervorragende Übersicht:
https://www.schungit.ch/contents/de-ch/Schungit%20Wunder%20der%20Natur%20II.pdf
Sehr gute & günstige Quelle für Schungit:
www.TopMinerals.Earth
Abschirmende Tapeten, Farben, Folien, Vorhänge für Haus & Arbeitsplatz: https://www.yshield.com/
Hochfrequenz-Messgeräte: https://www.yshield.com/yshield-abschirmprodukte/messtechnik/hf-hochfrequenz/
SilverKnight Handy-Schutzhüllen und Bekleidung mit abschirmendem Silberstoff: (email-VorBestellung, Webseite wird überarbeitet): earth-alliance@riseup.net Dr. med. Joachim Mutter: TOTAL VERSTRAHLT – WAS HILFT?
https://www.youtube.com/watch?v=j-T6yiZjgsY
Neuester Stand der Technik, basierend auf Jahrzehnten (russischer) Grundlagenforschung: https://5gbioshield.com/

Author: Oliver Bartsch

Eine Antwort

  1. Andreas
    Erstklassige Recherche zum Thema, Respekt!

    Sehr guter Artikel über das Thema. Ich hoffe ihr erreicht damit viele Menschen!
    LG Andreas

    Antworten

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*