hochsensibel

Hochsensibilität ist keine Krankheit – vom Fluch zum Segen

Durch Menschen, die sich selbst als hochsensibel erfahren, kann das Göttliche klarer und kraftvoller in Erscheinung treten. Daher ist es von größter Bedeutung, die eigene Hochsensibilität als Geschenk und als Chance und nicht als „Krankheit“ oder „psychische Störung“ zu betrachten.