Anzeige

19.-21. Mai 2017

Unsere Gefühle sind der Schlüssel zu innerem Wachstum, liebevollen Beziehungen und einem erfüllten Leben. Viele Menschen verlieren im Laufe der Zeit den Zugang zu sich selbst, können sich immer weniger spüren und ihre Gefühle ausdrücken. Was früher vielleicht sinnvolle Überlebensstrategien waren, kann sich nun zu Kontakt- und Beziehungsschwierigkeiten sowie Ängsten und Depressionen entwickeln. In einer Gruppe entsteht durch das Zusammentreffen von verschiedenen Menschen eine lebendige Atmosphäre, die voller Anregungen und Herausforderungen für den Einzelnen ist. Dabei bietet eine Jahresgruppe durch ihre Kontinuität besondere Entwicklungschancen. Sie wird zu einem Übungsfeld für zwischenmenschliche Beziehungen, in dem neue, heilende Bindungs- und Beziehungserfahrungen gemacht werden können. So wächst das Vertrauen, sich wieder zu öffnen und ein höheres Maß an Beziehungsfähigkeit für sich selbst, zu anderen und zur Welt zu entwickeln. Wir arbeiten mit tiefer annehmender Gefühlsarbeit auf der Basis der Integrativen Primärtherapie, mit Elementen aus der Traumatherapie, der Körperpsychotherapie, mit inneren Ressourcen und mit systemischen Ritualen. Die Jahresgruppe umfasst acht Wochenenden verteilt über ein Jahr.

Folgetermin 21.-23. Juli
Ort: Anita Timpe
Praxis Hornstraße 2, 10963 Berlin
Tel.: 030 – 25 29 78 70
www.iptb.de
mit Anita Timpe, Christian Hamann und
Werner Münzenmayer

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*