Anzeige

23. September

Alexandra Linett stellt ihren neuen Roman vor, in dem es um die junge Sängerin Viola geht, die an einer Musikschule in Potsdam als Kinderchorleiterin arbeitet. Der Roman erzählt von Menschen, deren Wege sich mehrfach kreuzen, von zärtlichen Affären und von Chancen, die eigenen Lebensträume zu verwirklichen. Eine gefühlvolle Geschichte von der Liebe in ihren unterschiedlichen Facetten.

Termin: Sa, 23. September, 19 Uhr
Eintritt: frei
Ort: Buchhandlung Primobuch
Herderstr. 24, 12163 Berlin
Info: Tel. 0178 – 415 37 19
www.alexandra-linett.de