Anzeige

Sa, 17. Sep, 19 Uhr

von Ditta Gehrmann

Margrit Irgang ist Dichterin, Autorin und Meditationslehrerin. Sie ist eine meiner Lieblingsautorinnen. Darum habe ich sie eingeladen, auf einer meiner Veranstaltungen zu lesen. Ich mache sehr persönliche Veranstaltungen rund um die Themen Leben und Sterben, mit Menschen, die ich schätze, weil sie Licht bringen in diese Welt. Menschen, die mit Liebe und Empathie auf das Leben schauen und ihre Einsichten mit uns teilen.

Margrit Irgang schaut sehr genau, achtsam und liebevoll auf das Leben, lässt sich nicht korrumpieren. Sie ist Schülerin von Thich Nhat Hanh, dieses buddhistischen Lehrers aus Vietnam, der selber wunderbare literarische Texte und Bücher geschrieben hat. Ihre Bücher schildern Alltägliches. „Dieser Augenblick. Achtsam leben im Geist des Zen“ oder „Leuchtende Stille. Auf der Suche nach dem achtsamen Leben“. Die Spuren der Katze im Schnee, im Winter. Der Tod der Mutter, der des Bruders.

„Die Kostbarkeit des Augenblicks. Was der Tod für das Leben lehrt“ heißt ihr neuestes Buch, aus dem sie lesen wird. Ihr Bruder in Amerika liegt im Sterben, seine junge Frau will es nicht wahrhaben, die Geschwister aber spüren den nahenden Tod. So ist das. Im letzten Moment reist sie an, erlebt die letzten Stunden des Bruders und seine Beerdigung, eines Bruders, den auch sie noch nicht lange kannte. Still beobachtend, die eigenen Gefühle, die der anderen, nie jemanden entblößend. Liebevoll, klar und tief.

Ich mag diese Bücher, weil sie mich anregen, selber genau hinzuschauen, auf mein Leben, mein Tun. Auch hier: in Liebe. Die buddhistischen Anekdoten und kleinen Geschichten, die sie immer wieder zitiert, sind tief und zeitlos, graben sich ein ins Gedächtnis und helfen in den Lebenssituationen, in denen sie passen, auch mir, auch uns weiter. Ich möchte mit dieser Lesung meine Begeisterung und die Fülle dieser Texte mit jedem Besucher teilen.

Wann: Sa, 17. Sep, 19 Uhr
Wo: Atelier Corinna Wittke, Nehringstraße 29, 14059 Berlin-Charlottenburg.
Eintritt: 12 €.

Die Plätze sind begrenzt, bitte unbedingt anmelden unter Tel. 0160-96662810 oder post@dr-ditta-gehrmann-bestattungen.de

Corinna Wittke zeigt zeitgleich ihre neuen Bilder: „Ankunft Herzweite“ heißt die Ausstellung.