Anzeige

Vom 18. - 25. Februar

Auch 2018 kommt sie wieder in unsere Hauptstadt.

Nina Dul zu treffen ist ein besonderes Erlebnis. Es gibt keine Krankheit, der Polens berühmteste Heilerin nicht gewachsen ist. Sie sieht und liest die Aura und kann so gezielt Energie übertragen.

Es sind nicht nur schwer kranke, sondern auch ganz „normale“ Menschen, die sie seit Jahren aufsuchen, um sich energetisch wieder aufzubauen. Viele berichten von wundersamen Verbesserungen.

Nina Dul musste das Heilen nie erlernen, da sie eine der wenigen ist, die diese Gabe von Geburt an besitzt.

Bekommen Sie Einblicke in ihren Werdegang, ihre Erfahrungen und Erfolge als Heilerin. Sind Sie krank oder geschwächt? Gewinnen Sie selbst einen Eindruck beim Erlebnis abend und überzeugen Sie sich bei den Heilmeditationen von ihren Fähigkeiten. Man braucht keine spirituellen Vorkenntnisse, um mit dieser Powerfrau arbeiten zu können.

Themenschwerpunkte (u.a.)

  • Warum werden wir krank?
  • Wie gleichen Sie Störungen Ihres Energiefeldes aus, bevor sie krank machen?
  • Wie können Sie sich vor schädlichen Einflüssen in der heutigen Zeit schützen?
  • Wie können Sie Einfluss nehmen auf Ihre Gesundheit und Ihr eigenes Energiefeld stärken?

Der Erlebnisabend wird durch eine eindrucksvolle Heilenergieübertragung für alle Anwesenden abgerundet.

Termine

Erlebnisabend So. 18.2.18, 18:00 Uhr, 17 €
Bioenergetische Heilsitzungen tägl. Mo-Fr. 19.2-23.2.18, jeweils 19 Uhr je 62 €
Aura- u. Energieseminar Sa. 24.2., 10.30-ca. 19 Uhr, 143 €
Magentaseminar mit Einweihung So. 25.2., 10.30-ca.20 Uhr, 152 €

Aurafotos werden an allen Tagen gemacht.

 

ZG-Dul-CoverBuchempfehlung: Auratherapie und Heilenergie Magenta von Nina Dul

Ort der Veranstaltungen: Wamos Zentrum, Hasenheide 9 (Hinterhof), 10965 Berlin (Neukölln)

Infos und Anmeldungen unter:
www.ninadul.de
oder unter 0172-2363029 und 0172-7322889

Rabatt: Bei Vorlage der Printausgabe der aktuellen Ausgabe der SEIN gibt es 7 € Rabatt auf den Erlebnisabend.