Anzeige

29./30. April

Krebsdiagnosen und -behandlungen beeinflussen den erkrankten Menschen ebenso, wie sie die Menschen im Umfeld des Erkrankten beeinflussen. Hypnosystemische Interventionen können die Menschen des gesamten Systems wieder handlungsfähig machen und die Lebensqualität deutlich verbessern. Insbesondere bietet die Hypnotherapie sehr gute Möglichkeiten die Linderung von auftretenden Symptomen wie Übelkeit, Schmerzen, Angst zu erreichen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Hypnose-Grundausbildung.

Termine: 29./30. April 2017, jeweils 10-18 Uhr Preis: 350 €

Ort/Info/Anmeldung:
Institut Christoph Mahr
Katharinenstraße 9
10711 Berlin-Wilmersdorf
Tel.: 030-8133896
www.emdr-und-hypnose-berlin.de