Anzeige

Kongress 16.-18. September

Eine Veranstaltung der Deutschen Buddhistischen Union

Wie gehe ich mit meiner eigenen Sterblichkeit um? Was trägt, wenn alles andere versagt? Wie helfe ich, wenn andere sterben? Was soll ich denn jetzt sagen oder tun? Was ist Karma? Was passiert nach dem Tod? Gibt es etwas, das überlebt?

Diesen und anderen Fragen wird der Kongress Raum geben. In diesen drei Tagen werden die Kernthemen Leben, Sterben und Überleben von renommierten buddhistischen Meisterinnen und Meistern sowie Praktizierenden aus Ost und West unterschiedlichster Traditionen vorgestellt.

In Vorträgen, Workshops, geleiteten Meditationen, Gesprächsrunden und Lesungen gibt es viel Gelegenheit für persönliche Auseinandersetzung zu den Themen Vergänglichkeit, Sterben, Wiedergeburt, Bestattung und Trauer.

Die Themen des Kongresses bauen aufeinander auf. Deswegen ist die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung empfehlenswert. Eine Teilnahme an einzelnen Tagen ist aber auch möglich.

Ausführliche Informationen und Ticketkauf unter: www.leben-und-sterben-2016.de

P-reimann-logoKongress 16.-18. September
Zeiten: Fr. 19-21.30/Sa. 10-21.30/So. 10-15 Uhr
Ort: Universität Potsdam,
Campus Griebnitzsee, Haus 1, August-Bebel_Str. 89, 14482 Potsdam
Kontakt: Bettina Hilpert
Tel.: 089-45206930
www.leben-und-sterben-2016.de