Anzeige

2.-7. Juni

Das Pfingstfestival ist seit vielen Jahren ein Treffpunkt für Zukunftsforscher*Innen, die die Verbindung von eigenem kreativen Potenzial und dem Erschaffen von konkreten Utopien suchen und lieben. Wie gelingt der Wandel zu einer bewussten Kultur, einer Kultur von Präsenz und Verbindung, die Leben unterstützt? Wie werden darin Beziehungen und Kontakt gestaltet? In Vorträgen, Erfahrungsräumen
und Kleingruppen, mit Musik und Tanz werden gemeinsam Bedingungen für diese andere Kultur erforscht. Mit Dolores Richter, François Michael Wiesmann, Vivian Dittmar, Sucha Wolters, Barbara
Stützel, Eva Weigand u.v.a.

Termin: Fr-Mi, 2.-7. Juni
Eintritt: Erwachsene 490,50 €
Ort: ZEGG, Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig
Info: &Anmeldg.: 033841 – 59 53 53
www.pfingsten.zegg.de