Anzeige

27. Okt. bis 29. Okt.

 

Frei gehen und mit dem SEIN, was ist: Stabilität, Einheitsfindung und Krisenbewältigung im Alltag Die energetische und innere Arbeit zielen auf die Stabilisierung der inneren Mitte als Zentrum des immer geeinten freien, „reinen Seins“ ab. Achtsamkeit und inneres Beobachten helfen uns zu erkennen, wann unser System sich durch Identifikation mit „x“ und durch fehlende Klarheit in der Ausrichtung zu verstricken beginnt, und der Alltag zur unnötigen Anstrengung wird … Wir machen uns mit Mechanismen vertraut, die die Lebensenergie (das Prana) in Einklang bringen mit dem innersten SEIN und die Vertrauen und Kraft freisetzen im System. Wir lernen Möglichkeiten und Methoden der Krisenbewältigung kennen. Entschlackung, Harmonisierung und kreative Einheitsfindung im Alltag ist unsere Ausrichtung.

Seminarzeiten:
Seminarzeiten:
Fr. 27. Oktober 2017, 19.30-22 Uhr
Sa. 28. Oktober 2017, 10-18.30 Uhr
So. 29. Oktober 2017, 10-13 Uhr

Seminarort:
YOGARAUMBERLIN
www.yogaraumberlin.de
Pfuelstraße 5, Aufg. IV, 5 OG
10997 Berlin-Kreuzberg
Nähe U1 Schlesisches Tor

Seminargebühren: 200 €

Einzelsitzungen bitte nachfragen

Anmeldung bei Horst Eschment
Tel.: 030-44714879
info@horst-eschment.de
Weitere Infos unter: www.renatebusam.de