Anzeige

15. September

Christoph Swoboda lebt in München. Er ist einer der leitenden Therapeuten des „heinrichs-swoboda Instituts für expressiv emotionale Entlastung (eee) und Psycho – therapie“, das in Berlin mit dem „4-Jahreszeiten Training“ präsent ist. Die Fähigkeit, Gefühle wahrzunehmen und ausdrücken zu können, ist eine der wichtigsten Vor aussetzungen für unser seelisches Wohlbefinden. Die „expressiv emotionale Entlastung“ (eee) ermutigt uns, unsere Gefühle wieder wahrzunehmen und ihnen im geschützten Rahmen einen Ausdruck zu geben. So können Sensitivität, Intuition und Kreativität wieder neu in Fluss kommen. Dieser Vortragsabend ist kostenfrei und wendet sich an alle Menschen, die etwas über „körper orientierte Selbsterfahrung“, „expressiv emotionale Entlastung (eee)“ und das „4-Jahreszeiten Training“ hören wollen. Am Sa, 23. September folgt ein praktischer „Einführungstag“ gemeinsam mit Frizzi Tzschacksch.

Fr, 15. September, 19.30-21 Uhr
„Taste of Life“ Vortrag „Schritte zu mehr Lebendigkeit und Lebenskraft“
„Praxis für Körperarbeit“ Linienstr. 117, Berlin Mitte
Sa, 23. September , 11-19 Uhr, (mehrere Pausen)
„Taste of Life“ Praxistag, „expressiv emotionale Entlastung (eee) und Lebendigkeit“

Ort: „Chachachicas“ Hasenheide 9,
2. Hof Seitenflügel rechts Hochparterre
Kosten: 50 € – 120 € je nach Selbsteinschätzung.

Anmeldung bei:
Christoph Swoboda, München
Tel.: 089 – 18 95 97 17
christoph@heinrichs-swoboda.de
Frizzi Tzschzacksch, Berlin
Tel.: 0173 – 922 32 54
ktzschacksch@gmail.com
www.heinrichs-swoboda.de