Anzeige

Fr. 28.4. – So. 30.4.2017

mit dem russischen Yogameister Andrei Lobanov. Der russische  Yogameister und Psychotherapeut Andrei Lobanov kommt nach  Berlin. Er lehrt die Trance-Atem-Kriyas: Wir machen in unserem  Leben viele schmerzhafte Erfahrungen. Wenn diese nicht verarbeitet  werden, verdrängen wir sie ins Unterbewusstsein. Eine negative Programmierung, z.B. mangelndes Selbstwertgefühl oder unbewusstes Streben nach dem Tod ist die Folge. Durch spezielle  Atem- und Meditationstechniken wirst du in Zustände geführt, in denen du die im Unterbewussten gespeicherten Erlebnisse  hervorholen und bearbeiten kannst. Die Beseitigung der Blockaden kann auch deine Yoga-Praxis positiv beeinflussen.

Die Trance-Atem-Kriyas wurden vom indischen Meister Babaji an  seine Schüler weitergegeben. Stanislav Grof machte sie unter dem Namen Holotropes Atmen bekannt. Andrej Lobanov ist seit 25 Jahren mit den Techniken dieser Meister vertraut.

Termin: Fr. 28.4. – So. 30.4.2017
Kosten: Einführung: 20 €, erm. 18 €, Seminar: 140 €, erm. 130 €
Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarer Str. 29, 10625 Berlin
Kursleiter: Andrei Lobanov
www.miraya.ru
www.yoga-berlin.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*