Anzeige

11. April

Jede biologische Funktion wird durch Bioelektrizität gesteuert. Unsere Zellen haben elektrische Spannungen und unser Körper funktioniert nur aufgrund verschiedenster Ströme und elektromagnetischer Funktionen (messbar z.B. EKG, EEG usw.). Technische Elektrizität und elektromagnetische Strahlen können daher als erhebliche Störfaktoren wirken. Mobilfunk, WLan, Bluetooth usw. machen an unseren Zellen nicht Halt, sondern können aufgrund der permanenten Strahlung störend auf unsere körpereigenen Vorgänge einwirken und verschiedenste gesundheitliche Beschwerden auslösen. Prof. Dr. K. Hecht wird in seinem Vortrag diese Zusammenhänge erläutern und auch über Methoden sprechen, wie man sich schützen kann.

Termin: Mi, 11. April, 19 Uhr
Eintritt: frei
Ort: bei Anmeldung
Info: Anmeldg. unbedingt erwünscht
heilpraxis@naturasana.berlin
Tel. 030 – 859 49 69