Anzeige

ab 23. September

Barbara Simonsohn unterrichtet das authentische Reiki seit 1984. Für sie ist es ein Weg zur Erleuchtung mit Heilung als Nebeneffekt. Warum? Lassen wir sie selbst zu Wort kommen: „Für mich ist die Methode ein Weg zur Bewusstseinsentwicklung. Der erleuchtete Mensch hat zum nicht erleuchteten so wenig Ähnlichkeit wie ein Schmetterling zur Raupe. Was ist Erleuchtung? Sich jeden Augenblick für die Liebe entscheiden, zu sich, anderen, allem, was lebt. Die Illusion der Trennung ersetzen mit dem Bewusstsein der Einheit allen Seins. Statt Mangel- Füllebewusstsein entwickeln. Dafür braucht es ein erwachtes Herzchakra, der Sitz bedingungsloser Liebe. Dies geschieht durch Einweihungen mit dauerhaftem Effekt. Diese höchste und zugleich kraftvollste Schwingung im Universum löst Blockaden auf allen Ebenen auf. Heilung wird möglich. Erleuchtung ist unser Geburtsrecht. Beanspruchen wir es – jetzt. Wir selbst und die Welt warten darauf. Wir sind viel mehr, als wir denken. You are enlightened pretending not to be.“

Vortrag Do., 23.9., 19 Uhr
ZENIT, Pariser Str. 7 (Charlottenburg)
Eintritt frei, auf Wunsch Probebehandlung
I. Grad 24.-26.9.,
II. Grad (Quereinsteiger willkommen) 25.-26.9.
IIIA-„Meistergrad“ 26.-28.11.
Aquariana-Zentrum Kreuzberg
Info/Anmeldung:
Barbara Simonsohn: 040-895338
u. Stefanie Neumeister: 0176-43246708
strawberryfields313@gmail.com
www.barbara-simonsohn.de

Buchtipp:
B. Simonsohn „Reiki innere Heilung und spirituelles Wachstum“,
Schirner-TB 9,95 €