Anzeige

25.-27. Mai

Yang ist das männliche, aktive Prinzip und Ursprung von Kraft, Dynamik, Struktur, Klarheit, Wille und Führung. Sie fließt natürlich durch jeden Mann, doch der Kontakt zum unpersönlichen Yang ist meist durch geistige Kräfte blockiert: Anpassung, Bequemlichkeit und Angst sind Beispiele, wie wir uns vom Kraftfluss trennen. Wir verstecken uns hinter Masken und falschen Identitäten, strengen uns an, ein „richtiger“ kraftvoller Mann zu sein. Wo bleibt dabei die Liebe zur ureigenen Kraft und das selbstverständliche Vertrauen, dass männliche Kraft natürlich und mit dem Herzen verbunden wirkt? Eine Kraft, die auch in unser Leben, Arbeiten und in die Partnerschaft einfließen darf?

Das Zusammensein mit anderen Männern unterstützt dich, die Yang-Kraft in dir zu entdecken. Wir arbeiten mit Übungen und Fragen, die dich tiefer zu dir und der Quelle der Kraft führen: Welche Identitäten des Mannseins hast du an genommen und warum? Indem du zurücktrittst, entfaltet sich dein Mannsein aus dem Innen, nicht immer entsprechend deiner Bilder und Vorstellungen, aber in Natürlichkeit und Wahrheit.

Leitung: Steffen Wöhner
25.-27. Mai 18
www.kloster-saunstorf.de