Anzeige

ab 29. März 2019

Wir Menschen denken und fühlen – das bestimmt uns, bewegt uns. Wir lernen, unser Leben anzunehmen, wie es ist, wie der Weg dahin war, der uns an den jetzigen Punkt gebracht hat. Über das Nachdenken, das Reflektieren in der Biographiearbeit zum Einen und über das Fühlen meines Körpers in den kleinen und großen Yogahaltungen zum Anderen kann ich mich in mir selbst versinken lassen, nachfühlen, spüren, was für mich gerade wesentlich ist – im diesem einen Moment. Im Workshop geht es ums Denken und ums Fühlen – Jeder für sich selbst. Bitte an wettergerechte Kleidung, Sitzunterlage, Yoga- oder Gymnastikmatte und Schreibzeug denken.

Mind. 4, max. 10 Teilnehmer

Termine: Freitag, 29.03.2019, 18 Uhr bis Sonntag, 31.03.2019, 13 Uhr
Freitag, 04.10.2019, 18 Uhr bis Sonntag, 06.10.2019, 13 Uhr.

Kursgebühr 200,- €

Leitung: Andrea Müller, Gabriele Hardner

Anmeldungen unter anschotten@freenet.de bzw. post@biographiearbeit-dresden.de