Anzeige

5. Mai

Paramahansa Yogananda beschrieb seine Cosmic Chants als „Lieder der Seele, die man singt, um in Verbindung mit Gott zu gelangen“. Die meisten zeichnen sich durch einen kurzen Text mit einer einfachen Melodie aus, die leicht zu lernen und mitzusingen ist. Dabei soll sich der Singende ganz auf seine Hingabe zu Gott konzentrieren. An diesem spirituellen Konzertabend gibt es eine Mischung aus reinem Zuhören sowie aktivem Mitsingen für den, der mag. Gesang: Alexandra Marisa Wilcke, Tabla: Ravi Srinivasan, Sitar: Sebastian Dreyer, Keyboard/ Saxophon: Christian Wecke

Termin: Sa, 5. Mai, 18.30 Uhr
Eintritt: 12/10 € (bis 16 Jahren 5 €)
Ort: Kirche zum Heilsbronnen
Heilbronner Str. 20, 10779 Bln.
Info: www.marisa-music.com/html/termine.html