15. - 17. Juni 2018 (Franzenhof, Wriezen)

mit Hella Prockat – Dipl. Musikpädagogin, Atemtherapeutin, Sängerin

Mit Techniken der Atemarbeit nach Middendorf den Atem erfahren und den Körper als Instrument des Klanges erleben. Achtsam Tönen und spielerisch Singen steigert Freude und Lebensenergie.

Sie schließen die Augen, legen eine Hand auf die Schulter und lassen nun den Atem von allein kommen, gehen und wiederkommen… Wie fühlt sich nun Ihre Schulter im Vergleich zur anderen an? „Den Atem kommen lassen, den Atem gehen lassen und warten bis er von selbst wiederkommt…“(Ilse Middendorf) – wer einmal versucht, nur seinen Atem zu erspüren, wird feststellen, dass das gar nicht so leicht ist.

Beim Singen ist der Körper unser Instrument. An diesem Wochenende können Sie das gut gestimmte Instrument Körper zum Klingen bringen.

Mit einer entspannten Fokussierung auf sich selbst, verfeinern Sie die Wahrnehmung ihres Atems und Spannungszustandes, ihrer Haltung, ihrer Gedanken und anderem Geschehen. Die Tonqualität und der Klang ihrer Stimme können sich dadurch positiv verändern.

Mit leichten Übungen im Sitzen, Stehen und Gehen verbessern Sie nicht nur ihre Beweglichkeit und ihre Atmung, Sie steigern auch ihr Wohlbefinden, finden Ausgleich, Entspannung und Freude.

Mit einer optimalen Körperspannung und einer freien Atmung können Sie natürlich und anstrengungsfrei Tönen und Singen. Sie lernen Lieder unterschiedlichster Stilrichtungen und fröhliche musikalische Improvisiationsspiele in angenehmer Gruppenatmosphäre kennen.

Zitate von Teilnehmenden:

U.: „Es ist ein beglückendes und auch befreiendes Gefühl, zu erleben, wie sich durch die Atemarbeit Verspannungen lösen und man den Körper als ein verbundenes Ganzes wahrnimmt.
Im Zustand dieser entspannten Wachheit bin ich überrascht, wie angenehm meine Stimme klingen kann, wenn sie die Kraft-Anstrengung abgelegt hat.

I.: Das „Problem“ war/ ist ein geschrumpftes „ich“ ohne Stimme. Das Lösungswort heißt „Unterstützung“ – und die bekam ich – durch meinen Atem! „Atem als Stütze.“ 

Anmeldung:
Frauenbildungsstätte Franzenhof
www.franzenhof.de
Weitere Informationen und Termine
unter: www.atemundgesundheit.de 
www.stimme-klang.de

 

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*