ab 3. September 2018 montags (im IP Potsdam)

Mit Business-Aufstellungen finden wir Lösungen für unternehmerische und persönliche Engpässe. Die kollegiale Beratung im vertrauensvollen Kreis unternehmerischer und kreativer Menschen ersetzt kostspielige Unternehmensberatung.

Das Businesslabor ein offener Trainingsabend von Freiberuflern für FreiberuflerInnen, Selbständige und Menschen im beruflichen Aufbruch.
Als selbst-reflektierende Menschen, die die „Sein“ lesen, haben wir zwar gute eigene Klärungsmöglichkeiten, doch manchmal gibt es Situationen, da kommen wir mit den Bordmitteln nicht mehr weiter. Wir brauchen frische Impulse von außen.
Businesscoaching und Unternehmensberatung – das ist allerdings eine kostspielige Sache und wen fragt man da überhaupt, wenn es um Themen geht, wie:

  • Wie stimmig ist mein Geschäftsmodell und in welche Richtung kann ich es optimieren?
  • Wie kann ich die ursprüngliche Freude und Motivation für meine Vorhaben wiedergewinnen und bewahren?
  • Wie führe ich mich selbst und andere?
  • Wie kann ich mein Tun noch mehr an meiner Berufung ausrichten?
  • Was heißt es, Meisterschaft und Leichtigkeit in die Arbeit zu bringen?

Das Labor liefert den Erfahrungs- und Erkenntnisraum für persönliche und unternehmerische Entscheidungen. Durch Systemische Aufstellungen werden verborgene Zusammenhänge sichtbar und erfahrbar. In der moderierten, manchmal spielerischen Interaktion zeigen sich neue, konkrete Lösungen.
Und wenn wir ein klares Leitbild von der bestmöglichen Zukunft unseres Unternehmens oder Projekts bekommen, lösen sich viele Fragen von selbst.

Was: Unternehmerische, persönliche und berufliche Engpässe lösen und neue Kraft und Motivation gewinnen.
Wann: Montags 18.00 – 20.00 Uhr, ab 03.09.2018
Wo: IP Institut, Hebbelstr. 8, 14469 Potsdam
Für wen: Freiberufler/innen, Selbständige, Unternehmer/innen, Leiter/innen, Führungskräfte
Wer leitetAndreas Fiedler, Unternehmercoach und systemischer Aufsteller
Wieviel: 18.- EU/ Abend, 12.- EU ermäßigt (nach Selbsteinschätzung).
Das Labor ist auf max. 9 Teilnehmende ausgelegt.

Weitere Infos und Anmeldung www.potsdaminstitut.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*