06. - 07. April 2024 (Berlin Kreuzberg)

Am Ende des Semianars sind die Teilnehmer fähig:  

1) Sich selbst als Energiewesen zu verstehen und zu erfahren.
2)  Energie zu fühlen, zu lenken und zu sehen. (Aura, Chakra, Gedankenformen)
3)  Die Beziehung zwischen ihrem Körper und ihrem Bewusstsein zu verstehen wie Symptome Spannungen im  Bewusstsein reflektieren.
4)  Den Körper als Karte des Bewusstseins zu lesen und die innere Ursache von äußeren Symptomen zu verstehen.
5)  Die Chakras und deren Assoziation mit spezifischen Teilen des Bewusstseins und spezifischen Teilen des Körpers zu verstehen.)
6)  Verschiedene Werkzeuge für die Heilung zu verwenden. (weißes Licht, Farben, Gedankenformen)
7)  Die Resultate dessen zu sehen, die Techniken und Werkzeuge in die Tat umgesetzt zu sehen.
8)  Man bekommt 5 Heilungen & gibt 5 Heilungen, sodaß man die Wirkungen und Effekte der Heiltechniken bei sich und anderen erfährt. 

Vita Viola Schöpe

1963 in Deutschland geboren, begann vor mehr als 30 Jahren, sich mit Selbsterfahrung, Psychologie und Bioenergetik zu befassen. Es folgte eine intensive Auseinandersetzung mit Nada-Yoga Meditation, Energiearbeit und Shiatsu. 1991 begegnete sie dem amerikanischen Heiler Sir Martin Brofman und dessen Heiltechnik, dem “Körper-Spiegel-System”. Mit dieser Methode konnte sie neben allergischen Heuschnupfen und einer Skoliose auch zahlreiche persönliche Probleme heilen. Seit Beendigung ihrer Ausbildung bei Martin Brofman 1994 ist sie akkreditierte Seminarleiterin des “Körper-Spiegel- Systems” und führt in Deutschland, Portugal, Frankreich, Brasilien, Österreich und der Schweiz Seminare durch. Ihre wertvollen Erfahrungen vertieften sich durch die 20-jährige intensive Zusammenarbeit mit Martin Brofman und die unzähligen Heilerfahrungen in ihren Heilseminaren und in Einzelbehandlungen.

Wo: Seminarzentrum Aquariana, Am Tempelhofer Berg 7d, 10965 Berlin-Kreuzberg 

Info & Anm.:
Viola Schöpe
Tel.: 0178 5623723
Webseite: koerper-geist-heilung.de
E-Mail: info@violaschoepe.de 
Kosten: 350 €, Frühbucher: 300 €,

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*