ab 19. März 2021 (online)

Das Qigong ist eine alte chinesische Praxis, die auf den Prinzipien der chinesischen Medizin basiert. Die Praxis im „Krankenhaus ohne Medikamente“ in China basiert auf den chinesischen Geheimnissen der Antike und unterscheidet sich vom üblichen Qigong.

Diese Praxis ist eine sehr effektive Heilungsmethode. Es wirkt auf den gesamten Körper, Geist und Energie. Es wurde wissenschaftlich an Tausenden von Patienten getestet. Die meisten Patienten fanden eine Besserung oder erholten sich vollständig von chronischen Krankheiten wie Atemproblemen, chronischen Schmerzen, Herzerkrankungen, Diabetis, Depressionen, Arthritis, Autoimmunerkrankungen usw.

In einem 12-Stunden-Workshop werden wir die grundlegende Methode des Qigong des Krankenhauses ohne Medikamente üben. Wir werden Fähigkeiten entwickeln, um Blut und Qi (Lebensenergie) in unserem Körper zirkulieren zu lassen.

Auf diese Weise verbessern wir unseren physischen und emotionalen Zustand, bis unser tägliches Leben runder läuft.

Über Maya Tirosh:
Dozentin und Leiterin von Kursen und Workshops. Bietet Ausbildungen an in Qigong von Meistern des Krankenhauses ohne Medikamente und anderen Qigong-Richtungen, Tai-Qi, Buddhismus, Achtsamkeit, Konzentration, Coaching, Mind Creates Reality usw. Studium der Psychologie, asiatischen Kulturen und Informatik an der Universität Tel Aviv. www.facebook.com/maya.tirosh

Voraussetzungen: Keine. Ihr braucht nur bequeme Kleidung und etwas Platz zum Bewegen.

Startdatum: am Fr, 19. März um 19:00 Uhr.
Dauer: 12 Lektionen, jede Lektion 1:15 Stunden
Preis: 180 EUR (ermäßigt) oder 210 EUR (Normalpreis).

Anmeldung: Den Teilnahme-Link erhältst du nach anmeldung. Die erste Stunde kann auch separat gebucht werden. Überweisung via paypal an maya.tirosh@gmail.com spätestens am 19.3.

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*