25. September 2022 in der Remise Zehlendorf, Berlin

Was ist Zen-Meditation? Und wie können Qi-Gong, Garten-Therapie, der Schwert-Weg, Osteopathie, Yoga oder die 6 Kostbarkeiten in Achtsamkeit schulen und dabei helfen geistig, seelisch und körperlich gesund zu werden und bleiben?

Am Sonntag, den 25. September 2022, von 10 bis 18 Uhr, stellen Kursleiter: innen der Remise Zehlendorf besondere Kurse und Angebote der Remise Zehlendorf vor. Die Teilnahme an den Vorträgen und Kurzworkshops im Rahmen des Tages der offenen Tür ist kostenlos.

Das Zentrum verbindet östliche Weisheitswege (Zen, Yoga, Achtsamkeitsmeditation) mit westlichen humanistischen, systemischen und tiefenpsychologischen Zugängen und orientiert sich an der Bewusstseinsentwicklung nach Jean Gebser und Ken Wilber. Die Remise Zehlendorf ist transkonfessionell und ermöglicht einen persönlichen Entwicklungsweg, der sich positiv auf den beruflichen und familiären Alltag auswirkt.

10:00 – 10:45 Uhr: Einführung in die Zen-Meditation // Leitung: Dagmar Fleischmann
11:00 – 11:45 Uhr: (Selbst)mitgefühlsmeditation und Information zu den 6 Kostbarkeiten// Leitung: Dagmar Fleischmann
12:00 – 12:45 Uhr: Kraniale Osteopathie// Leitung: Dr. phil. Fritjof Werner
13:00 – 13:45 Uhr: Sanftes Yoga für den Rücken// Leitung: Lemonia Saroudi
14:00 – 14:45 Uhr: (Selbst)mitgefühlsmeditation und Information zu den 6 Kostbarkeiten // Leitung: Dagmar Fleischmann
15:00 – 15:45 Uhr: Qigong und Achtsamkeit// Leitung: Irene Pape
16:00 – 16:45 Uhr: Der Schwertweg // Leitung: Patrick Urban
ab 17:00 Uhr: achtsamkeitsbasierte Gartentherapie// Leitung: Patrick Urban

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier

Ort: Remise Zehlendorf
Charlottenburger Str. 4
14169 Berlin
S-Bhf. Zehlendorf, Bus: M48 (Kleinaustr.)
Infos: remisezehlendorf.de

Abb.: Remise Zehlendorf, Foto: Elfi Greb

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*