Birkenwerder

Die im Frühling gestartete Heilpraktikerschule SCIOS in Birkenwerder bietet einerseits Heilpraktikerausbildungen für Laien und Profis, aber auch regelmäßige offene Seminare – und eine Naturheilpraxis!

Wir alle haben unsere Berufung. Doch manchmal ist der Ruf nicht so leicht zu hören. Nicht selten fehlt es einfach auch an der richtigen Gelegenheit. Nun ruft die erste Heilpraktikerschule im nördlichen Berliner Umland nach Menschen, die das Heilen lernen wollen. Was ist mir Dir?

„Gesundheit verstehen“ – so lautet das Motto der SCIOS-Akademie in Birkenwerder. Die Heilpraktikerin Angela Henneke hat sich direkt im Gesundheitszentrum Birkenwerder einen Lebenstraum erfüllt: Menschen zu Heilern zu machen –berufsbegleitend.

Neben der prüfungsrelevanten Schulmedizin kommt auch eine Vielfalt an alternativen Heilmethoden nicht zu kurz: Homöopathie, Schüssler-Salze, Ohrakupunktur und vieles mehr erwarten Dich.

Wenn Du sogar medizinische Vorkenntnisse hast, kannst Du im „Pro Kurs“ noch schneller ans Ziel gelangen. Auch für Ostoepathen gibt es einen speziellen Kurs, Physiotherapeuten können auch den „sektoralen Heilpraktiker“ lernen.

Am Tag der offenen Tür am Samstag, den 23.07. bist Du eingeladen, die Schule während interessanter Vorträge kennenzulernen. Wir sprechen über Vitamin D, über Schüssler-Salze und natürlich die Frage „Heilpraktiker werden?“. Das ganze Programm gibt es unter www.scios.de.

Solltest Du wirklich am 23. keine Zeit haben: Jeden Dienstag um 19 Uhr wird ein Infoabend zum Thema „Heilpraktiker werden“ angeboten, zu dem Du Dich kostenlos anmelden kannst.

…und wenn Du Dich schon immer einmal naturheilkundlich behandeln lassen wolltest, findest Du bei SCIOS auch eine Naturheilpraxis! Hier praktiziert Angela Henneke, was sie auch in Ihren Kursen lehrt. Vor allem die Schmerztherapie bei akuten Beschwerden, chronischen Erkrankungen, bei denen der Arzt schon lange nichts mehr versucht und allem, was konstitutionelle Ursachen hat, liegen ihr am Herzen.

Die Veranstaltungen, Sprechstunden und Ausbildungen gibt‘s auf der ausführlichen SCIOS-Webseite oder direkt bei Frau Henneke unter 03303 – 51 86 182.