15. bis 19. August 2018 (Fläming, Wenzlow)

Wir laden Familien, Jugendliche und Erwachsene ein, ein paar Tage hier im Outback des niederen Fläming in Wenzlow/OT Boecke bei Brandenburg eine Zeit ganz sich selbst zu widmen. 

Übergangsriten gab es von jeher in allen Kulturen der Welt. Sie dienten dazu, den Menschen einzubinden in die Gemeinschaft, seine Schritte des Wachsens und Reifens anzuerkennen und sie in gemeinsamen Zeremonien zu bekräftigen.

Übergangsriten kennzeichnen den Wechsel (Übergang) von einer Lebensphase in die nächste. Sie geben uns den dafür notwendigen Kraftschub. Dazu gehören z. B. die Taufe und Namensgebung der Kleinsten, die Zeremonien zur körperlichen Reife für junge Männer und Frauen, ebenso wie die Visionssuche der Erwachsenen oder die Ehrung zum Eintritt in den Status des Ältesten.

Die von uns angebotenen Übergangszeremonien entstammen dem Sweet Medicine Sundance Path. Nach jahrelanger Ausbildung auf diesem indianisch schamanischen Weg der Kraft sind wir autorisiert dazu, diese Zeremonien weiterzugeben. Sie sind offen für alle Menschen und bedingen keinerlei Vorkenntnisse.

Wir bieten in diesem Jahr für Jugendliche die „Erster Samen“- und „Erste Blutung“-Zeremonie“, sowie die „Visionssuche“ ab 16 Jahren an. Für Erwachsene gibt es die Übergangszeremonien für die Altersstufen ab 33, 45, 54, 57, 60 bis hin zu 81 Jahre.

Daneben kann der wunderschöne Platz und die weite Landschaft des niederen Fläming genutzt werden für persönlichen Zeremonien bei speziellen Fragen oder Situationen im Leben. Wir werden gemeinsame Schwitzhütten haben, am Feuer sitzen, in die Stille der Nacht lauschen und mal ganz aussteigen aus dem Gewohnten.

Kinder sind am Platz willkommen, und werden von ihren Eltern und anderen vertrauten Erwachsenen selbst betreut. In diesem Jahr bieten wir keine Kinderbetreuung an.

Kosten: 140 Euro U&V 240 Euro Campgebühr

 

Für weitere Infos und Anmeldung (bis 15.7. erbeten):
Anke Mrosla
familiencamp@posteo.de
033841-45883
www.lebenswege-initiationen.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*