am 12. Mai im Neuen Lustgarten Potsdam

Es ist Frühling. Viele Menschen werden jetzt wieder aktiver in Haus und Hof. Keller und Dachboden werden aufgeräumt und die Wohnung umgestaltet. Übrig bleiben dann viele nützliche und noch brauchbare Dinge, von denen man sich trennen muss. Der 3. Geben- und Nehmen-Markt kann dabei helfen, den Trennungsschmerz etwas einzudämmen. Durch die kostenlose Abgabe und die freudige Weitergabe an eine neue Besitzerin oder Besitzer brauchen liebgewordene Gegenstände nicht über den Abfall entsorgt werden. Auch umgekehrt kommt es vor, dass noch ein ergänzendes Detail in der Wohnung fehlt.

Das sind ideale Voraussetzungen um den 3. Geben- und Nehmen-Markt zu besuchen oder sich z. B. durch einen eigenen Stand zu beteiligen. Alternativ kann man die Gegenstände auch an einem der Sammelstände abgeben. Beiden Formen ist aber gemeinsam, dass die angebotenen Gegenstände kostenlos mitgenommen werden dürfen. Natürlich kann auch getauscht werden, was aber keine Voraussetzung ist.

Damit der 3. Geben- und Nehmen-Markt abermals ein Erfolg wird, bedarf es erneut einer großen Anzahl an Mitstreitern, Spendern und natürlich auch vielen Besucherinnen und Besuchern. Alle sind herzlich eingeladen wieder den Markt mitzugestalten. Am 12. Mai 2012 darf daher wieder zwischen 10 und 15 Uhr auf dem Platz im Neuen Lustgarten nach Herzenslust getauscht, abgegeben und mitgenommen werden – ohne einen Cent oder Euro!

Hinweis: Jeder kann seinen eigenen Stand spontan und möglicherweise nur für wenige Stunde nach Platzzuweisung kostenlos aufbauen. (Aufbau und Abbau jeweils eine Stunde davor bzw. danach). Auch wird wieder eine begrenzte Anzahl an Marktständen bereitstehen. Dafür ist eine Voranmeldung aber notwendig.

Weitere Informationen
Abfallberatung Potsdam
Telefon 0331 289-1796.
E-Mail schreiben

 

 



Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*