9. - 10. September 2017 (Caputh)

 

In diesem Seminar bist Du eingeladen in Deinem Inneren die goldene Essenz, das innere Verschmelzen mit der LIEBE zu erfahren,  und diesen essenziellen Reichtum kreativ auf einem selbst gestalteten Goldbild sichtbar werden zu lassen.

Gold fordert eine Annäherung in Stille und Präsenz.
Die innere Begegnung sowie das kreative Verarbeiten von echtem Gold braucht innere Zentrierung, Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit. Gold schenkt ein sich Verbinden mit Zartheit, Sensibilität und Verletzlichkeit, eine achtsame Fürsorge mit sich selbst. Diese Qualitäten sind zugleich auch die Kraft, die Verlässlichkeit und die seelenvolle Tiefe des Goldes.

Das Geschenk dieser Tage ist, in der Tiefe mit dem eigenen Wesen in Verbindung zu sein, einen liebevollen Kontakt zu Dir selbst zu erleben und Deinem inneren Reichtum  kreative Hingabe und künstlerischen Ausdruck zu geben.

Bei der Herstellung von Goldbildern lernst Du das Edelmetall  intensiv kennen. Die jahrtausendealte Technik des Vergoldens ist ein sinnliches Erlebnis, das eine tiefe körperliche und geistige Verbindung mit den verwendeten Materialien ermöglicht.  Auf dieses Seminar freue ich mich sehr, da mir selbst die Begegnung mit Gold tiefe Heilung und Stabilität geschenkt hat.  Dieses Seminar verbindet kostbare Elemente der Essenzarbeit und der transpersonellen Therapie mit dem künstlerischen Ausdruck.

Zeiten: Freitag: von 19 – 22 Uhr
              Samstag: von 11 – 19 Uhr
              Sonntag: von 11 – 17 Uhr
290 € plus die Kosten für das verwendete Blattgold. 
Michaele Kuhn und Wolf Haussner 
Weiterer Termine: 9. bis 10. September 2017
Anmeldung:
Michaele Kuhn
Heilpraktikerin Psychotherapie
Waldstrasse 2c
14548 Caputh
 post@michaelekuhn.de
0179-6895410
033209-22770
www.MichaeleKuhn.de

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*