6 - 8 Oktober 2017 (Hamburg)

Tandava und Kaschmirische Massage. Bewegungen und Berührungen der Seele

Dieses tantrische Wochenende ist dem Yoga des Tandava und der Kaschmirischen Massage gewidmet. Tantra lehrt die Rückverbindung mit dem Sein, kennt Wege hinein in das Offene Geheimnis der Liebe.

An diesem Wochenende bist du eingeladen, in die Nähe, Verbundenheit und Liebe mit dir selbst zu schmelzen. Du erlebst das Yoga der Gegenwärtigkeit, das dich dein Erfülltsein fühlen lässt.  Aus diesem inneren Da sein leben wir die Hingabe an das was ist.

Wir erlauben im Tandava Bewegungen der Seele und teilen in der Kaschmirischen Massage liebende und achtsame Berührungen, die aus der inneren Anwesenheit des Seins und der Präsenz der Liebe geschehen.

Diese Gruppe ist offen für Singles und Paare.

Was bedeutet Latihan? 
Im Latihan offenbart sich Gott in der Anwesenheit seiner Liebe. Diese göttliche Kraft der Liebe wirkt in jedem Menschen, in jedem Lebewesen, und in allen Dingen. In allem Sichtbaren und in allem Unsichtbaren.

Wenn wir uns der Liebe hingeben, uns von ihr führen lassen, werden wir das Wunder des Lebens kennenlernen. Wir werden Gott in uns entdecken und seine Allmacht durch uns wirken fühlen. Nichts wird uns fehlen, wir werden Verbundenheit spüren und uns geborgen wissen. Was immer im Latihan geschieht ist Gottes Wille.

Wie aber ist es möglich im Sein zu ruhen und sich der Liebe ganz und gar hinzugeben? Was auf unserem Weg hilft uns und was hindert uns dabei? Wo stehen wir und wohin können wir uns öffnen? Diesen Fragen stellt sich dieses Wochenende und zeigt Schritte zur Umsetzung.

Die Praxis des Tandava und der Kaschmirischen Massage führen uns in das Offene Geheimnis dieser LIEBE. Wenn wir nichts mehr tun, nichts erreichen wollen, nichts weghaben wollen und anders haben wollen, wenn wir anhalten in dem was ist, berührt uns die GNADE. Dann kann sich die LIEBE mit uns verbinden, sich in uns ausdehnen und mit uns verschmelzen.

Der Schlüssel ist völlige Entspannung. Nichts mehr suchen. Das Hineinschmelzen in das was schon da ist…  in der Hingabe… im Latihan. Der Mystiker geht diesen Weg der Hingabe. Er sucht nicht… Er findet… Er erlaubt, dass die Liebe ihn berühren darf. All dies bedeutet:  im LATIHAN sein.

 

mit Michaele Kuhn
von Freitag 6.10. von 19.00 bis 23 Uhr Samstag: 10 – 19 Uhr Sonntag: 10 – 18 Uhr 
Toulouse Institut, Hamburg 300 €

Alle INFOS und Anmeldung:
Michaele Kuhn
Heilpraktikerin Psychotherapie
Waldstrasse 2c
14548 Caputh
michaelekuhn(at)gmx.de
0179-6895410
033209-22770
www.MichaeleKuhn.de