11. - 17. April 2017 (Centro d’Ompio, Italien)

Lust zu mehr Kreativität und Lebendigkeit im Leben? Wer jetzt plant wieder oder neu dabei zu sein, kann bis zum 31. Oktober 2016 den Frühbucherrabatt nutzen und sich seine schöpferische Perspektive ins nächste Jahr bahnen.

Wenn die Sonnenstrahlen endlich wieder wärmer werden, reist die „Schule der Elefantasie“  nun zum 5. Mal an den Lago d’Orta und zelebriert im Centro d’Ompio den kreativen Frühlingsbeginn: eine quicklebendige Mischung aus Ferien, Natur und schöpferischen Seminarzeiten im herrlichen Freiraum des Ompioer Pavillon. Frisch und kraftvoll wie die Blütenpracht, von erdfeucht über quietsche-grün, von zart-lila nach satt-magenta, tauchen wir ein in die Farben, in die Töne, in die lichthungrigen Körperzellen und erlauben uns, den eigenen Innenraum auszudehnen und in die Weite dieses Ortes der Möglichkeiten hineinzuwachsen.

Das schöpferische Tun wird „vorgewärmt“ durch die angeleitete „coeurformance“,  ein beherztes  Zusammenspiel von Körper, Bewegung und Stimme, das sich auf Achtsamkeit Spontaneität und Rhythmus gründet. Von hier tauchen wir in das „malen aus der stille“. Begleitende, lösende Fragen an der Malwand (angelehnt an Point Zero) unterstützen diesen kreativen Mal-Prozess. 6 Tage ausgiebig Zeit, die kreativen Bahnen freizuschalten, die schöpferischen Zellen in Schwung zu bringen, den Farb-Appetit anzuregen und couragiert in den individuellen malerischen Ausdruck zu gehen.

Malfrühling Ostern 2017 – kreativ am Lago d’Orta, Italien
Keine Vorkenntnisse erforderlich
Kurs-Leitung:
Corinna Wittke

Veranstaltungsort:
Centro d’Ompio
Via Pratolungo
4728028 Pettenasco, Italien
www.ompio.org

Seminargebühr inkl. Material, exkl. ÜN, VP und Reise :
490€/ FB – 31.10. 2016: 390€ + spez. Paar/Familientarife 
max. 14 Personen
Infos & Anmeldung:
www.schule-der-elefantasie.de/ompio-17
Kontakt:
post@schule-der-elefantasie.de
mobil +49 151 216 50 923