Seelenrückholung – Versöhnung mit den Ahnen

Wenn der Verstand an seine Grenzen stößt, beginnt Schamanismus, eine uralte Weisheit.
Trommeln, Räuchern, schamanische Reisen waren von Urzeiten an und sind auch heute noch die Werkzeuge mit denen sibirische, mongolische, nord- und südamerikanische Schamanen Heilinformationen aus der geistigen Welt holen bzw. einen Kanal für die dort beheimateten Heilkräfte öffnen.
Schamanismus ist ein Weg der Heilung der Seele und des Geistes und damit auch eine Reise zu sich selbst. Das Leben wird leichter, freier, reiner, klarer und bewußter.
Schamanische Behandlung ist Balsam für die Seele. Schweres wird losgelassen und die alten Wunden werden geheilt. Werde der, der du wirklich bist.
Mit den mitgebrachten und erlernten Handwerkszeugen kann ich Menschen in eine nicht erahnte Freiheit und Leichtigkeit begleiten. Ich lasse mich ganz bewußt auf den einzelnen Menschen ein, auf seine Probleme und Sorgen, seine Wünsche und Träume.

 

Yoga für Seele, Geist und Körper

Seelen-Schamanismus & Yoga

Warum Yoga?

Sinn des Yoga ist es einen Bewußtseinszustand zu erreichen in dem Du mit Deinem höheren Selbst verbunden bist und ein Einssein mit allem was ist erfährst.
Die Zustände die du im Yoga erlebst werden im Körper gespeichert und stehen Dir damit auch im Alltag zur Verfügung. Du fühlst Dich freier, stärker und bewußter.
Deine Beziehungen zu anderen Menschen werden offener und klarer.

Jede Yogastunde ist einzigartig!

Yoga ist außer einer körperlichen Übung auch ein spiritueller Weg.
Deshalb findet vor jedem Yoga-Kurs eine energetische Reinigung des Yoga-Raumes durch Räuchern mit Heilkräutern statt.
Das hat positive Auswirkungen auf die körperliche, seelische und geistige Gesundheit und fördert das Erkennen des höheren Selbst.

Kontakt
Margarita Stasiuleviciene
Mobil: 0177 742 66 53
E-mail: info@seleen-schamanismus.de
Webseite: https://seelen-schamanismus.de

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*