ab Oktober 2022 (Potsdam)

In unser hektischen Welt fällt es schwer, sich Zeit zu nehmen, um sich ganz in eine QiGong-Figur zu versenken und sie mit den damit verbundenen inneren Bildern in sich aufzunehmen. Doch nur wenn es gelingt von der Bewegung im Außen zum Bild im Inneren zu kommen, kann QiGong seine volle Wirkung entfalten.
Wuwei, das Gefühl vom Nichts tun müssen, weil es von allein passiert, gelingt nur, wenn die Figur zu einem Teil des eigenen Systems geworden ist, wenn ich mich darauf einlasse, dass zur richtigen Zeit das Richtige geschieht. Aus der Absichtslosigkeit entsteht die Figur dann, aus dem eigenen Inneren Bild in einer harmonischen Bewegung.
Das Schreiben wird in diesem Kurs zum Medium, um die Auseinandersetzung mit der Figur zu verstärken, um tiefer in die Bedeutung einzutauchen, um das damit verbundene Bild zu seinem ganz eigenen zu machen. Man kann nicht denken, was man nicht formulieren kann und so sind Worte letztlich auch der Schlüssel dazu, die Bewegung in das eigene System zu übertragen. Das Formulieren, das Worte finden, vielleicht sogar das Reimen und Dichten hilft, eine abstrakte Figur zu einem eigenen geistigen Bild zu wandeln. Ich muss der Bewegung nicht mehr folgen, sondern sie entsteht, weil ich ein Bild aus meinem Geist umsetze.
Das Ziel ist: Von der Bewegung im Außen, über das Schreiben zu einer Bewegung aus dem Inneren zu gelangen.
Für die Teilnahme am Kurs ist nicht von Bedeutung, ob Du QiGong Anfänger:in oder Fortgeschrittene:r bist. Es ist auch nicht wichtig, ob du selbst Geschichten schreibst oder noch nie eigene Texte verfasst hast.
Jeder Abend ist ein leeres Blatt Papier und QiGong wird die Tinte sein, mit der Du eine ganz eigene Geschichte schreiben wirst.

 

QiGong und Schreiben
Sabine Kugler & Christian Baumelt
ab Oktober
14-tägig (ungerade Woche)
in Potsdam (Innenstadt)
18:30 bin 20:00 Uhr
Kosten: 20,00 Euro pro Abend
Anmeldung per Mail an: Seidenfaden@brocanto.de
Mehr bei: www.Brocanto.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*