20. – 29. Juli 2018 (bei Lüneburg, Wendland)

Sommerliche Singwoche im Wendland

Vom 20. – 29. Juli findet nunmehr im 20. Jahr das internationale Voice Camp in der Lüneburger Heide statt. Singen, tanzen, lachen, meditieren, Yoga machen, mit den Kindern spielen, Bioessen verspeisen, am Lagerfeuer sitzen, den Nachthimmel bestaunen, im Zelt schlafen…

Das Kinderprogramm läuft parallel zu den Singworkshops, an denen die Eltern teilnehmen können. Schwerpunkt ist der Orient mit Musikern und Chorleitern aus Israel, Palästina, dem Iran und Syrien. Geflüchtete Menschen können mit Begleitung gratis am Camp teilnehmen. Der Veranstalter Raaja Fischer hat für afrikanische und andere Weltmusik u.a. die brilliante Chorleiterin Sophia Efthemiou aus England eingeladen, den Berliner Michael Betzner-Brandt mit arabischen Chorliedern, den Mantrasänger Raimund Mauch und den Kinderliedermacher Fredrik Vahle, sowie Kursleiter für Kreistänze, Friedenstänze und Sufi-Weisheit. Ein besonderes Highlite ist der Workshop und das Konzert des Village Harmoniy Chores aus Vermont/USA.

Die überraschende Neuentwicklung ist, dass auch einige geflüchtete Musikerinnen und Musiker kommen werden, die die arabischen Chorlieder und den traditionellen arabischen Dabke-Tanz sowie Bauchtanz authentisch begleiten werden. So können sich alle auf ein besonders orientalisches Flair freuen.

Neun Tage lang erschaffen wir ein Dorf aus Zeltkreisen, Café, großem Workshop-Programm, buntem Kinder- und Jugendprogramm: ein Lebensraum voller Herz und vielfältigem Miteinander. Mit Cafébühne, Markttag uva. Viel Natur, Feuer und natürlich… Sternschnuppen.

Flyer Unicorn 2018

Im Seminarhaus www.ellernhof.de können auch Betten gebucht werden.

 
Info und Anmeldung: 
info@unicorncamps.de
058 51 – 60 29 41 (Heike)
www.unicorncamps.de