Verschiedene Persönlichkeitsanteile in uns

Jeder kennt das: unterschiedliche Stimmen in uns selbst, die manches Mal vollkommen komplementäre Ansichten von unserem Vorgehen in der Welt haben.

Unser innerer Kritiker stampft uns in den Boden, weil wir nie gut genug sind. Der Rebell fürchtet nichts und niemanden und hinterlässt manchen Scherbenhaufen. Jemand, der ganz viele Befürchtungen hat, lässt uns nicht lebendig sein, Regelmacher, Perfektionist und Antreiber bestimmen unseren Alltag… Hinter all dem stehen unsere verletzten inneren Anteile, die es zu schützen gilt.

Stell Dir vor, Du wärest ein Kind/Jugendlicher…Menschen aus Deinem Lebensumfeld verletzen Dich – absichtlich oder nicht, bewusst oder unbewusst. Diese Verletzung ist vielleicht andauernd, sehr heftig oder beides.

Weil Du aber liebst, zu klein bist oder aus anderen Gründen nicht gehen kannst, den oder die Verletzenden nicht zum Aufhören bewegen kannst, nicht in der Lage bist die Situation aktiv zu beenden oder zumindest positiv zu beeinflussen – wirst Du Dir eine andere Strategie einfallen lassen müssen, um Dein Innerstes, Dein wahres Wesen zu schützen.

Dein wirkliches Ich tritt in den Hintergrund und Du fängst an andere Persönlichkeitsanteile zu entwickeln, die auf ihre Art versuchen die bestehende Situation zu meistern. Abhängig von den individuellen Notwendigkeiten und Deinem grundsätzlichen Wesen, mit dem Du auf diese Welt gekommen bist, werden sich Anteile ausbilden, die sich vor Dich stellen und versuchen, die Verletzungen abzuwehren.

Das kann auf vielerlei verschiedene Art geschehen:

  • Vielleicht gehst Du in die Anpassung, versuchst keine weitere Reibung entstehen zu lassen, duckst Dich…versuchst auszuhalten.
  • Vielleicht wirst Du laut, unbeherrscht mit Zornesausbrüchen…machst auf Dich aufmerksam, lässt nicht locker…schreist Deine Wut heraus.
  • Vielleicht versuchst Du auszuweichen, indem Du Dich komplett in Dich selbst zurückziehst…eine eigene Welt aufbaust, zu der niemand mehr Zugang hat.
  • Vielleicht gehst Du ins Außen…wirst ein Anführer…beweist Dir, dass Du Dinge bewegen kannst ohne jemals Nähe zuzulassen!
  • Vielleicht baust Du mehrere, ganz verschiedenartige neue Selbste auf, die Dir helfen unterschiedlich verstörende Situationen zu bewältigen…oder Du versuchst es überhaupt mit unterschiedlichen Strategien.

Was jedoch immer passiert ist, dass Dein eigentliches Ich mit all seinen Ressourcen, persönlicher Schönheit, Fähigkeit, Verletzlichkeit…all dem, was Du mitgebracht hast, in den Hintergrund rückt, um das neue Selbst – den neuen Persönlichkeitsanteil seinen Job machen zu lassen – Schutz Deines innersten, ursprünglichen Wesens!

Voice Dialogue – Eine erkenntnisreiche Persönlichkeits- und Aufstellungsarbeit

VD ist eine Methode, die uns hilft, in die Mitte unserer verschiedenen Persönlichkeitsanteile zu gelangen. Nicht länger von ihnen bestimmt zu werden, sondern zum Dirigenten unseres inneren Orchesters zu werden und somit für uns sinnvolle, lebensbejahende Entscheidungen zu treffen.

Um in der Sprache von Voice Dialogue zu sprechen: Dein ursprüngliches Hauptselbst (Primary Self) wird zum verdrängten Selbst (Disowned Self) während Dein neues Selbst sehr wichtig und einflussreich wird, um Dich zu schützen.

Sind wir diesen verletzenden Situationen länger ausgesetzt, oder kommen sie mit plötzlicher, traumatischer Heftigkeit…oder beides – entwickeln sich Deine schützenden, neuen Anteile zunehmend und werden vielleicht so stark, dass Sie sich nicht länger von Dir kontrollieren lassen, sich Deinem Einfluss entziehen und komplett eigene Wege gehen. Sie sind ein Hauptselbst geworden.

Primary Selves haben die Angewohnheit nicht von allein wieder zu verschwinden…auch dann nicht, wenn alles längst vorüber und Vergangenheit geworden ist, denn sie sind vollkommen überzeugt von ihrer Wichtigkeit…von ihrer Aufgabe – Dein Leben zu schützen!

Indem wir durch Aufstellungsarbeit unsere Persönlichkeitsanteile und ihre Aufgabe in unserem Leben kennenlernen, eine neue Einsicht in ihr Sein, ihre Ressourcen und ihre Funktion erlangen, erhalten wir zunehmend die Fähigkeit zu entscheiden, ob wir unserem eingeübten Verhalten weiter folgen wollen, oder ob wir andere, neue Wege einschlagen möchten.

Die Methode

Voice Dialogue ist eine Beratungsmethode, die mit inneren Persönlichkeitsanteilen arbeitet. Sie unterstützt den Prozess der Persönlichkeitsentwicklung, verbessert die Kommunikation und klärt berufliche wie private Beziehungen.

In einer Voice-Dialogue-Sitzung bittet die Begleitung den Klienten oder die Klientin, unterschiedliche Plätze im Raum einzunehmen, an denen sich einzelne Persönlichkeitsanteile entfalten können. Die inneren Anteile, die sich zeigen, werden in keiner Weise bewertet. Sie werden auch nicht gedrängt, ihr Verhalten zu verändern. Sie werden vielmehr respektvoll gefragt, welches ihre Eigenschaften sind und welche Rolle sie einnehmen.

Voice Dialogue tritt sowohl mit Hauptstimmen als auch mit verdrängten Anteilen in Kontakt. Indem wir bewusst Kontakt zu bestimmten Persönlichkeitsanteilen aufnehmen, sind wir in der Lage, auch die verdrängten Anteile mit ihren gegensätzlichen Eigenschaften und Energien anzusprechen, bewusst zu machen und zu integrieren. Die Fähigkeit, diese Vielfalt von Anteilen anzunehmen, erweitert und bereichert unser inneres Spektrum.

Nach jedem Dialog mit einer Teilpersönlichkeit kehrt die Klientin oder der Klient an den Platz in der Mitte zurück. Dieses Bewusste Ich im Zentrum zwischen den Gegensätzen zu entwickeln, ist das eigentliche Ziel von Voice Dialogue.

Ein Bewusstes Ich ermöglicht uns Distanz zu den einzelnen Teilpersönlichkeiten. Wir übernehmen selbst die Führung, anstatt uns von gegensätzlichen Anteilen hin und her zerren zu lassen. So entwickeln wir neue Möglichkeiten, mit Menschen in Kontakt zu treten, und können zwischen verschiedenen Handlungsoptionen frei wählen.

 

Über den Autor

Avatar of Beate Richter

Ich bin Voice Dialog Facillitator (Begleiterin/ Moderatorin) und habe diese Methode zur Persönlichkeitsentwicklung bei Ana Barner (Australien) erlernt, die wiederum Lernende bei Hal und Sidra Stone war.
Meine Ausbildung zur systemischen Familien-Sozialtherapeutin, sowie meine Arbeit als  Mitarbeiterin von Wildwasser Berlin und dem Berliner Frauenkrisentelefon haben mich viele wertvolle Erfahrungen machen lassen, die ich in meine Arbeit einfließen lassen kann.
Sowohl mein persönlicher, als auch mein beruflicher Werdegang haben aus mir die Therapeutin gemacht, die ich heute bin.
1961 im Zeichen des Stiers geboren, Mutter von drei erwachsenenSöhnen, hatte und hat mein Leben sehr viele verschiedene Facetten die es zu leben und zu verstehen galt und gilt! 
Täglich freue ich mich darüber diesen Beruf ergriffen zu haben – die Möglichkeit zu haben, das was mich das Leben und meine Ausbildungen gelehrt haben hilfreich einzusetzen, um Menschen auf dem Weg zu sich selbst und ihren Möglichkeiten und Potenzialen zu begleiten!
Voice Dialogue ist dafür eine wunderbare Methode, die schon nach der ersten Sitzung Wirkung zeigt, ohne dass wir noch etwas dazu tun müssen!

Hal und Sidra Stone begründeten Voice Dialogue in den frühen 70er Jahren – als Dialog mit Teilpersönlichkeiten. In den folgenden Jahrzehnten entwickelten sie daraus eine komplexe Methodik zur Arbeit mit inneren Anteilen und beschrieben ein komplettes theoretisches System – die Psychologie der Selbste

Hal und Sidra sagen:“the work is done“

Kontakt
Beate Richter
im VALETUDO-Haus für Gesundheit, Familie und Bildung
Friedrich-Engels-Str. 25
15711 Königs Wusterhausen
Tel.: 03375 20 91 51
Mobil: 01577 42 92 212
www.valetudo-haus.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*