30. September bis 3.Oktober 2017 (Havelberg)

Thema in diesem Jahr:
„Hildegard von Bingen und die Geheimnisse der Klostermedizin“
Dabei werden Heilpflanzen der heiligen Hildegard wie z.B: Quendel, Quitten und Galgant, Lungenkraut, Wermut und auch Tausendgüldenkraut eine Rolle spielen.

Im idyllischen Havelberg
Wenn der Herbstwind schon an den Fensterläden rüttelt, trauen wir uns nochmal raus, um die letzten Heilpflanzen des Jahres zu bestaunen. Genussvoll streifen wir durch ursprüngliche Wiesen, sammeln wilde Früchte, tauchen ab in die Welt der Heilpflanzen…

Die „Kräuterwerkstatt & mehr“ lädt wieder zur wilden*Kräuterzeit im idyllischen Havelberg. An 4 gemeinsamen Tagen trotzen wir dem Wetter, erkunden die Wiesen rund um Havelberg und enthüllen Heilpflanzengeheimnisse, bevor das Kräuterjahr zu Ende geht.

Nach den Streifzügen wärmen wir uns in den gemütlichen Räumen der  Domherrenstr. 8 auf, lauschen altem Heilpflanzenwissen und Kräutergeschichten. Wir kochen gemeinsam leckere Mahlzeiten, bereiten genüsslich Tee, der Körper und Seele wärmt, und erfahren die wohltuenden Kräfte der Pflanzen am eigenen Körper.
Auch der Kräutergarten im Hof lockt, um dort letzte Wurzelschätze zu bergen. Wir erkunden die vielfältigen Gestalten der Heilpflanzen und lernen sie zu finden, zu bestimmen und zu verarbeiten.

 

Mehr Infos & Anmeldung
Kräuterwerkstatt & mehr
Heilpraktikerin Susanne Hackel
info@susannehackel.de
www.susannehackel.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*