vom 31. 1. - 2. 2. 2020 (bei Wittstock/ Dosse)

Das Dunkle aus den Poren schwitzen, Inspirationen für das Neue Jahr bekommen, sich selbst begegnen, sich neu mit eigenen Träumen verbinden und die Verbundenheit zu etwas, das größer ist, als jeder einzelne von uns erfahren.

Wir haben von Lakotas, Azteken und Mayas die Schwitzhütten-/bzw. Temazcal-Tradition erlernt. Uns ist vor allem daran gelegen, keiner Tradition streng und linientreu zu dienen, sondern den Teilnehmenden, um diese tiefer zu sich selbst zu führen. Zu diesem Termin wird die Hütte erstmalig eingeweiht werden. Es ist Lichtmess, in Mexiko der Dia de la Candelaria. Wir begrüßen das Licht. 

 

Ort: in der Nähe von Wittstock/ Dosse im Haus am Waldsee, das mitten im Wald direkt an einem See gelegen ist. Dort sind wir voll verpflegt. Die Unterbringung findet in 2er- und 3er-Zimmern statt. Es gibt auch ein Einzelzimmer.

Preis: Die reinen Seminargebühren betragen Euro 150,- bis 220,- je nach Selbsteinschätzung. Übernachtung incl. Vollverpflegung im EZ = Euro 172,-, im DZ = Euro 130,-, im 3er-Zimmer = Euro 124,-. Die Küche ist vegetarisch. 

Wir freuen uns auf dich.
Stefan & Dorothée Brüne

 

Anmeldung
Stefan Brüne
www.stefan-bruene.de

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*