Home
Borreliose natürlich heilen

Borreliose natürlich heilen

Titel: Borreliose natürlich heilen

Author: Wolf-Dieter Storl

Verlag: AT Verlag

Preis: 19,90

ISBN: 978-3038003601

Ganzheitliche Ethnobotanik

Wolf-Dieter Storl, Jahrgang 1942, ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Kulturanthropologie und Ethnobotanik – was nur wenige wissen: Auch er war an der „neuen Seuche“ Borreliose erkrankt. Das von der Schulmedizin gepriesene Wundermittel Antibiotika, dass doch sonst so hilfreich ist, versagt bei der Infektionskrankheit Borreliose oft – sind wir am Ende des glückselig-machenden Antibiotika-Zeitalters angekommen? Die meist durch einen Zeckenbiss verursachte Krankheit ist heimtückisch und gilt häufig als nicht ausheilbar. Die Krankheit betreibt quasi Mimikri in den menschlichen Organen und verursacht vielfältige Symptome, denen man mit herkömmlichen Heilmitteln kaum beikommt. Verursacht werden die zahlreichen und unterschiedlichen Symptome durch Spirochäten, die durch den Zeckenbiss übertragen werden, das Immunsystem angreifen und zu ihren Gunsten modifizieren. Der Schamane aus dem Allgäu – der schon mit zahlreichen Büchern wie zum Beispiel „Streifzüge am Rande Midgards“, „Von Heilkräutern und Pflanzengottheiten“ oder „Pflanzendevas“ und auch CDs wie seinen lehrreichen und spannenden „Pflanzenmärchen“ glänzte – stellt hier ganzheitliche Heilmöglichkeiten für die Multisystemerkrankung Borreliose vor. Basierend auf indianischem Heilwissen, westlichem Heilkräuterwissen und der traditionellen chinesischen Medizin zeichnet Storl hier auch seinen persönlichen Weg zur Findung einer Heilmöglichkeit auf. Mithilfe einer Tinktur aus der Wurzel der Weberkarde, einer Distelart, und der Überhitzungstherapie besteht, seiner Erfahrung nach, die Möglichkeit die Borreliose zu heilen. In den zwölf ausführlichen Kapiteln „Begegnung mit dem Dämon“, „Die neue Seuche“, „Angst vor der Natur“, „Naturheilkundliche Hilfsmittel“, „Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“ oder „Therapeutische Begleitmaßnahmen zur Unterstützung“ berichtet Wolf-Dieter Storl also über seine eigenen Erfahrungen, wie man sich der Volkskrankheit erwehren kann, gibt auch eine Ritualanleitung für die Pflanzendeva mit und stellt – neben anderen naturheilkundlichen Ansätzen – auch die Borreliose-Therapie des Naturheilers Dr. Orth vor.

Fazit: Storl zeigt ausführlich und fundiert Wege abseits der Schulmedizin auf – wie immer spannend zu lesen und vielleicht wirklich Hilfe und neuer Ansatz für zahlreiche Erkrankte?

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*