Home
Das einfache Leben

Das einfache Leben

Titel: Das einfache Leben

Author: John Lane

Verlag: Aurum

Preis: 16,95

ISBN: 978-3899016000

Für mehr Genuss

Schon allein das für das Buch gewählte Cover besticht in seinem schlichten Recyclinggrau und dem holzschnittartigen Bild. Es vermittelt Stille, Einkehr, ruhiges inneres Glück, Aufgehen in der Berufung. Und auch der erste Satz bringt es auf den Punkt „In diesem Buch geht es um das Einfache – nicht um Entbehrung […]“. Das Buch ist ein Aufruf dazu, unsere konsumzugemüllten, unbefriedigten Leben zu entrümpeln und auf das Wesentliche zu reduzieren. Weniger besitzen – mehr genießen. Achtsamkeit im Genuss. Erfüllung in unserer Arbeit. John Lane lebt diesen Luxus, denn damit sind durchaus keine asketischen Entbehrungen gemeint.

In vielen Dingen hat Lane durchaus Recht, wenn er sich empört – ein Großteil der Menschheit verbringt 90% ihres Lebens mit Lohnarbeit, die sie hasst, und nicht damit, das zu tun, was sie wirklich erfüllt oder wozu sie sich berufen fühlt. Aber fraglich ist, ob unsere Gesellschaft anders wirklich funktionieren würde? So manche gewählte Beispiele, die er lobpreist, wirken etwas obskur. Auch die Verteufelung jeglicher Printmedien und Fernsehsender als moderne Form von Brot und Spielen ist zwar im Hinblick auf viele Boulevardzeitungen und Fernsehsender gerechtfertigt, besitzt aber einen Hauch von Sippenhaft.

Fazit: Ein mit Zitaten und Statistiken gespicktes, aber durchaus mitreißendes Plädoyer für das einfache, auf das Wesentliche konzentrierte Leben. Kontrovers – aber sehr spannend zu lesen.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*