Home
Der Planet der Kinder

Der Planet der Kinder

Titel: Der Planet der Kinder

Author: Max Kuhlmann

Verlag: Papierfresserchen

Preis: 9,90

ISBN: 978-3861961635

Anderer Blickwinkel

Eigentlich studiert Max Kuhlmann Politikwissenschaften in Berlin, aber nebenbeim widmet er sich auch dem Schreiben und hat sich zum Qui-Gong-Lehrer ausbilden lassen. Das Kinderbuch fußt quasi auch auf den Einflüssen der Lehre vom „Qi“, der universellen Energie, die unsere Körper und die ganze Welt belebt.

Peter von der Erde – einem unzivilisierten Planeten, da sich die Bewohner bekriegen und ihre Umwelt verschmutzen – wird in die Sternenschule für Intergalaktische Erziehung, wo Kinder der vielfältigsten galaktischen Völker gemeinsam fürs Leben lernen, eingeladen. Im Kontakt mit den anderen Kindern lernt Peter andere Blickwinkel auf unsere tradierten Werte. Zum Beispiel auch, dass Glück nicht von Geld abhängig ist.

Fazit: Neben ein paar bizarren Gedanken und Formulierungen zeichnet der Autor mit seiner Geschichte ein plastisches Bild der an Menschen erkrankten Erde. Das nette kleine Buch bietet Kindern so die Möglichkeit, sich in Form einer märchenhaft anmutenden Erzählung mit tiefgründigeren Themen zu beschäftigen, zu lernen Vorurteile beiseite zu schieben und unsere Gesellschaft und ihr Verhalten mit offenem Blick anzusehen und auch zu hinterfragen.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*