Home
Die Gabe des Glücks. Rituale für ein anderes Miteinander

Die Gabe des Glücks. Rituale für ein anderes Miteinander

Titel: Die Gabe des Glücks. Rituale für ein anderes Miteinander

Author: Sobonfu E. Somé

Verlag: Orlanda

Preis: 14,90

ISBN: 978-3-936937-52-7

Beziehungsnetzwerke

Die aus Burkina Faso stammende Sobonfu Somé ist Gründerin der Organisation  „Ancestors’ Wisdom Spring“ (ungefähr übersetzbar mit:„Der Weisheitsquell unserer Ahnen“) – sie war auch eine der ersten Personen, durch die afrikanische Spiritualität und Mentalität einen Weg in das westliche Bewusstsein gefunden hat. Sobonfu Somé reiste 1991 in die USA ein, ein Land, aus dem sie trotz Fremdheit Spiritualität schöpfen kann und in dem sie sich willkommen fühlt. Inzwischen ist sie auch in Europa bekannt und erfolgreich mit ihren Workshops und Vorträgen. In diesem Buch zeigt sie zum einen eindrucksvoll die Beziehungsnetzwerke und Funktionsweisen des afrikanischen Gemeinschaftslebens auf, zum anderen arbeitet sie an dem Verständnis des Zusammenhangs von Intimität und spiritueller Beziehung.  So gäbe es vielleicht manchmal einen Weg, dem Scheitern von Verbindungen entgegenzuwirken, Konflikte langsam abzuarbeiten, indem eine Begegnung in einem rituellen Raum, unter Beistand spiritueller Kräfte, möglich gemacht wird. Fazit: Anders und wirklich fesselnd–interessant ist der andere Blickwinkel: Das westliche Konzept einer in sich  geschlossenen Partnerschaft und das afrikanische, wo die Gemeinschaft (stärkend ?) einwirken kann.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*