Home
Die Kinder der Elefantenhüter

Die Kinder der Elefantenhüter

Titel: Die Kinder der Elefantenhüter

Author: Peter Høeg

Verlag: Hanser

Preis: 21,90

ISBN: 978-3446235526

Geniale Abenteuer

Bücher wie „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ oder „Der Plan von der Abschaffung der Dunkelheit“ dürften wohl fast jedem literarisch interessierten Menschen in Deutschland ein Begriff sein. Hier überrascht Peter Høeg mit einem sprachlich lockeren, scharfzüngigen, lebendigen und durchaus zu Lachanfällen reizenden Roman. Die Hauptzutaten der Story in der Kurzfassung: Ein verdreht-kreatives Pastorenehepaar mit dem fatalen Hang zu großen Ideen, Luxusartikeln und einer klitzekleinen Spur Kriminalität, das spurlos von einer kleinen Insel verschwindet. Ihre drei gewitzten, durchaus diskussionsfreudigen und das Schlimmste für ihre verschwundenen Eltern befürchtenden Kinder Peter, Tilte, Hans und der Hund Basker III. Wobei Peter Høeg den vierzehnjährigen Peter als Ich-Erzähler in der kurzweiligen Romanhandlung auftreten lässt. Und als Krönung ein Kongress aller Religionen in Kopenhagen samt militanter Attentäter.

Fazit: Spannender Abenteuerroman mit entspannend ketzerisch-amüsanten Blickwinkeln auf Religionen, Fanatismus und spirituelle Sinnsuchen. Quasi ein action- und philosophielastiges Road-Movie mit zarten Thrillereinschlägen zwischen zwei Buchdeckeln. Vor allem ist es ein Buch über die Möglichkeiten, innere Türen aufzustoßen, sich zu entwickeln, das Leben zu greifen und selbstgeschaffene Mauern und (Lebens-)Gefängnisse zu hinterfragen und einzureißen.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*