Home
Die Kristallkinder

Die Kristallkinder

Titel: Die Kristallkinder

Author: Doreen Virtue

Verlag: KOHA Verlag

Preis: 9,95

ISBN: 3-936862-15-X

Die neueste Generation außergewöhnlicher Kinder

 

Die Kristallkinder sind die Folgegeneration nach den Indigo-Kindern. In einer größeren Welle inkarnieren sie seit 1998 auf diesem Planeten. Im Gegensatz zu den kämpferischen Indigo-Kindern sind die Kristallkinder jedoch hochsensible Wesen. Sie sind voller Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Anteilnahme. Auch ihre Sensitivität reicht über die der Indigo-Kinder hinaus. Von Natur aus empfinden sie eine tiefe Liebe zu Kristallen, und mache von ihnen erinnern sich mühelos daran, wie mit ihnen geheilt werden kann. Sie sind hervorragende Telepathen. Untereinander kommunizieren sie von klein auf in dieser Weise miteinander oder mit ihren Eltern, sofern diese offen dafür sind. Viele fangen aufgrund dieser telepathischen Fähigkeit erst spät, mit drei Jahren oder sogar noch später an zu sprechen. Dann allerdings haben manche einen für ihr Alter beachtlichen Wortschatz. Wegen ihrer Sensitivität und Empfänglichkeit für Energien aller Art in ihrer Umgebung bleiben einige lieber alleine und meiden Gesellschaft. Diese Eigenarten, die anfängliche Sprachlosigkeit und die Zurückgezogenheit tragen etlichen von ihnen die Diagnose „autistisch“ ein. Doch die Kristallkinder sind herzenswarme Wesen, die einen wildfremden Menschen umarmen können, wenn sie sehen, dass er leidet. Dies würde ein in sich zurückgezogener Autist nie tun! Viele von ihnen erinnern sich an frühere Leben und haben eine hellsichtige Wahrnehmungsfähigkeit. Doch sie leben auch nach ihrer eigenen Zeit. Versucht man, ein Kristallkind anzutreiben oder ihm eine Verhaltensweise beizubringen, ohne ihm gleichzeitig plausibel zu machen, warum, beißt man auf Granit. Ihre Ordnungsliebe, Konzentrationsfähigkeit und Detailgenauigkeit allerdings sucht ihresgleichen. Die Liebe zur Natur ist ihnen ins Herz geschrieben. Mit ihrer Sensitivität nehmen sie die Pflanzen und Tiere mit einer erweiterten Wahrnehmung wahr und erkennen diese als Mitlebewesen und Freunde auf diesem Planeten. Ihre durchscheinende Haut, ihr strahlendes Lächeln und ihr sanftes Wesen macht sie zu menschlichen Abbildern von göttlicher Feinheit und Liebe und lässt sie die Herzen anderer Menschen sehr schnell für sich gewinnen.

Und sie werden die Elterngeneration für die nächsten Kinder, die Regenbogenkinder, sein. Diese werden den Kampfgeist der Indigokinder in weiterentwickelter Form und die Sensitivität der Kristallkinder in sich vereinen und mit einer Stabilität ausgestattet sein, die sie schadlos auch heftige Stürme bestehen lässt. Und diese Kinder werden mehr zu geben haben, als ihre Eltern ihnen jemals geben können – so Doreen Virtue in ihrem letzten Kapitel.

Dies ist bislang das einzige in deutscher Sprache erschienene Buch über die neue Generation von Kindern und noch dazu exzellent und flüssig geschrieben. Also: kaufen und lesen!

Ismene Schmidt

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*