Home
Eine Billion Dollar

Eine Billion Dollar

Titel: Eine Billion Dollar

Author: Andreas Eschbach

Verlag: Bastei Lübbe

Preis: 9,99

ISBN: 978-3404150403

Roman

Obwohl sein Name relativ unbekannt klingt, ist Andreas Eschbach mit zahllosen schriftstellerischen Preisen überhäuft und durchaus ein deutschsprachiger Bestseller-Autor. Sein ursprüngliches Metier ist das Genre der Science Fiction, den Durchbruch als bekannter Autor hat er vor allem mit dem Thriller „Das Jesus Video“ vollzogen. Die Story des Romans ist kurz erzählt: Ein junger und absolut mittelloser Mann erbt von seinem vor gut 500 Jahren gestorbenen Vorfahr umgerechnet eine Billion Dollar – mit der Auflage der Menschheit ihre Zukunft zurückzuschenken, denn dies hatte sein italienischer Ahne anno 1495  in einer göttlich-inspirierten Vision vorausgesehen.

Fazit: Andreas Eschbach hat einen angenehmen Sprachstil, Anfang und Idee der Story an sich sind wirklich spannend und fesselnd. Die Handlung hängt dann später leider dezent langatmig durch und entwickelt sich immer flacher – immerhin wird hier aber ein wirklich interessanter Ansatz zum Themenkomplex Globalisierung, Wirtschaft und Geldwert gezeigt. Schade um die vertane Idee.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*