Gabriele Rossbach: Heilsame Meditationen bei Depression

Titel: Heilsame Meditationen bei Depression

Author: Gabriele Rossbach

Verlag:  Integral, 2015

Preis: 208 Seiten, 17,99 Euro

ISBN: 978-3778792636 Buch & CD

Erste Hilfe & Therapie

Die Pädagogin, Entspannungstherapeutin und Meditationslehrerin Gabriele Rossbach widmet sich in ihrem neuen Buch (Selbst-)Hilfemöglichkeiten bei Depressionen. Depressionen sind nicht so ungewöhnlich, wie manche/r vielleicht vermuten mag. Fast jede/r kennt Betroffene oder zumindest Menschen mit depressiven Verstimmungen. Gabriele Rossbach beschreibt diesen hoffnungslosen, alle Gefühle verdunkelnden Zustand mit dem Bild, dass “die Seele Gift getrunken“ hat. Sie betont aber, dass es eben Gegengifte für dieses Seelengift gibt. Eine ihrer grundlegenden Gegenmaßnahmen sind therapeutische Bildmeditationen, aber auch Ernährungsumstellungen und später dann Achtsamkeitsmeditationen für mehr Selbstliebe.

Das Buch ist in drei große Kapitel eingeteilt. Im ersten zeigt sie zunächst die vielfältigen Gründe für Depressionen auf (traumatische Situationen in der Kindheit, Gefühl der Wertlosigkeit, Schmerz, vererbte Faktoren, Einsamkeit, familiäre Denkmuster…), erläutert Grundlegendes und mögliche Herangehensweisen und liefert unter anderem auch Checklisten zur Selbstüberprüfung und -erkenntnis. Zwischendrin liefert sie immer wieder plastische Fallbeispiele aus ihrer Praxis. Im zweiten Teil stellt sie die Meditationen vor, mit denen sie arbeitet und zum Teil destruktive Denkmuster auflösen kann.

Auf der Basis dieser Arbeit kann man dann zum Beispiel weitere therapeutische Maßnahmen, wie beispielsweise eine gezielte Therapie, angehen. Fünf der im Buch vorgestellten Meditationen sind auf der beiliegenden CD als geführte Meditationen zu finden. Im letzen Kapitel widmet sie sich der Selbsttherapie durch „natürliche Antidepressiva“ – damit sind keine selbstgemixten Drogen gemeint, sondern die Nutzung des Resonanzprinzips, Selbstliebe, ACT (Akzeptanz- und Commitmenttherapie), geänderte Denkmuster und eine geänderte Ernährung, die wiederum zur Ausschüttung positiver Botenstoffe im Gehirn führen können.

Fazit: Auch wenn man vielleicht etwas skeptisch an psychologisierende Bücher herangeht – Gabriele Rossbach hat hier ein paar erstaunlich treffende Fakten, Fragen und Fallbeispiele zum Thema der psychischen Heilung zusammengetragen. Ein sympathisch & gut lesbar geschriebenes und wirklich interessantes Buch, mit dem man bestimmt gut therapiebegleitend und -unterstützend an sich arbeiten kann.