Home
Gemeinschaften und Ökodörfer in Europa

Gemeinschaften und Ökodörfer in Europa

Titel: Gemeinschaften und Ökodörfer in Europa

Author: 

Verlag: Einfach Gut Leben e. V.

Preis: 19,50

ISBN: 978-3-9812968-0-8

Alternative Gesellschaften

In der Gemeinschaft zu leben und zu arbeiten, nicht nur auf sich und sein familiäres Umfeld konzentriert, ist heutzutage recht ungewöhnlich. Kommunen und enge dörfliche Gemeinschaften sind als Lebensform eher seltener geworden. Dennoch gibt es wieder vermehrt diese Projekte, die den Ausstieg aus dem Durchschnitt wagen und sich gemeinschaftlich an die alten-neuen Strukturen heranwagen.
Das Buch ist inhaltlich grob in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil begegnet man grundlegenden Gedanken und Essays zum Thema, im zweiten und größten Teil werden Ökodörfer und Gemeinschaften in Europa (Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien/Nordirland, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Ungarn) sowie ihre Vernetzung untereinander vorgestellt. Hier schließt sich sogar noch ein kurzer Überblick über alternative Gemeinschaften in außereuropäischen Nachbarländern an. Jeder Gruppe ist jeweils circa eine Seite gewidmet, der Eintrag ist übersichtlich angeordnet. Neben dem Namen des jeweiligen Projekts und den wichtigsten Kontaktdaten sind sogar Webseiten und Mailadressen angegeben. Neben der Selbstdarstellung der Projekte informiert die Legende in einer Kurzübersicht unter anderem über das Gründungsjahr der Gemeinschaft, die Größe der bewirtschafteten Fläche, Anzahl und Geschlecht der dort lebenden Personen, die ideologische und spirituelle Orientierung, ob neue Mitglieder erwünscht sind oder nicht und Ähnliches.

Fazit: Dieses Buch schließt eine wahre Lücke – gesammelt, informativ und praktisch bekommt man hier einen guten Ein- und Überblick über die erfreulich zahlreichen Gemeinschaften und Ökodörfer in Europa geboten. Der ausführliche Anhangapparat, bestehend aus nützlichen Adressen, einer seitenlangen Bibliographie und einem Index zum Nachschlagen, rundet das Werk ab.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*