Home
Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal

Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal

Titel: Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal

Author: Birgit Trappmann-Korr

Verlag: VAK

Preis: 18,95

ISBN: 978-3867310604

Umgang mit der Reizflut

Laut der Sozialpsychologin Birgit Trappmann-Korr sind rund 15 % unserer Gesellschaft davon betroffen, sollen hochsensitiv sein. Sie? Ich? Ihr Nachbar? Ihr Kind? Hochsensitiv – was ist das überhaupt? Betroffene sind meist Menschen, die die sie umgebenden Reize und Signale besonders intensiv wahrnehmen, schwer damit umgehen können oder sich von jeher „anders“ fühlten. Was für andere normal ist, ist für sie Reizüberflutung.

Hohe Intelligenz, Begabung und gesteigerte Wahrnehmungsfähigkeit gehen hier Hand in Hand. Hochsensitivität – nicht zu verwechseln mit bloßer Hypersensibilität – kann sich in Form von Empathie, Intuition, feinstofflichen Wahrnehmungen, Psi-Fähigkeiten oder in Symptomen von ADS/ADHS äußern. Die Autorin nähert sich diesem Thema mit gut verständlicher Sprache und vielen erklärenden Gleichnissen. Testfragen zu den verschiedenen Typen geben auch etwas persönliche
Klarheit – ob man selbst oder das eigene Kind nun hochsensibel ist oder nicht, und wenn ja, welchem Typus man nun zuzuordnen ist.

Fazit: Ein spannendes, informatives und einfühlsam verfasstes Buch über Menschen abseits des Mainstreams. Geeignet für Therapeuten, Lehrer, Eltern, Betroffene und jeden interessierten, weltoffenen Menschen.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*