Home
Mit Samenbomben die Welt verändern

Mit Samenbomben die Welt verändern

Titel: Mit Samenbomben die Welt verändern

Author: Josie Jeffery

Verlag: Ulmer

Preis: 14,90

ISBN: 978-3800176939

Guerilla Gardening

Pünktlich zum Frühlingsbeginn gibt es in den Rezensionen ein Buch über urbane Kampfbegrünung. Guerilla-Gärtner, Seedbombs beziehungsweise Samenbomben – das sind alles sehr harsche Begriffe für eine im Grunde wunderschöne Idee: kleine getrocknete Kugeln aus Erde, Lehm und Pflanzensamen, die man auf Ödland wirft und deren Saat dann Wochen später aufgeht. Hier erklärt die aus England stammende Gartenbauexpertin mit Hippiewurzeln zum Beispiel, warum den Seedballs zwingend Ton zugesetzt werden muss, dass man beim Aussäen auch unbedingt die Faktoren der Witterung und der Pflanzzeit im Auge behalten muss, und viele weitere wissenswerte Dinge.

Neben einem Grundrezept für Samenbomben, sehr ausführlichen Steckbriefen zu den einzelnen Pflanzen, Infos zum Sammeln, Aufbewahren und Verwenden von Samen und verschiedenen Samenbombenrezepten für die verschiedensten Gelegenheiten (Bienen und Hummeln, Vögel, Schmetterlinge, Heilkräuter, Duftpflanzen, Nahrungspflanzen), begegnen einem hier auch viele geschichtliche und zukunftsorientierte Fakten, auch ein kleines Scheibchen Gesellschaftstheorie und natürlich auch immer wieder der Hinweis darauf Rücksicht auf seine Mitmenschen zu nehmen und nur einheimische Pflanzenarten zu verwenden, die sich keinesfalls invasiv bei der schon vorhandenen Flora auswirken können.

Fazit: Erobert euch die Stadt ein Stück weit zurück und werdet aktiv. Das optisch wunderschön aufgemachte, reich bebilderte und umfassende Praxisbuch bietet viele tolle Ideen, die sich auch wunderbar mit Kindern umsetzen lassen. Warum also nicht mal die von Hunden zugeköttelte Baumscheibe, ein verlassenes Grundstück, den Mittelstreifen auf der Straße oder ein anderes einsames Stückchen Erde mit ein paar Sonnenblumensamen bombardieren  und damit auch die anderen Menschen in der Stadt erfreuen?

Ansonsten – die Seedbombs machen sich sicherlich auch im eigenen Garten oder einem typischen Berliner Innenhof gut. Nettes zusätzliches Gadget: mittels QR-Code auf dem Buchrücken kann man mit dem Mobiltelefon direkt zu einer Online-Landkarte mit Samenbomben gelangen.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*