Home
Sein – die wahre Natur der Erleuchtung

Sein – die wahre Natur der Erleuchtung

Titel: Sein - die wahre Natur der Erleuchtung

Author: Adyashanti

Verlag: O.W. Barth

Preis: 19,99

ISBN: 978-3-426-29231-0

Erleuchtet

Adyashanti ist ein amerikanischer spiritueller Lehrer aus der buddhistischen Tradition. Sein neues Buch räumt erfrischend entspannt mit vielen Dogmen und Illusionen über das Leben nach der Erleuchtung auf: „Manches von dem, was wir so über Erleuchtung hören, klingt ein bisschen wie Reklame. Reklamesprüche erzählen uns nur von der positiven Seite dessen, was da angeboten wird; es kommt sogar vor, dass man uns Sachen erzählt, die einfach nicht zutreffen. In der »Erleuchtungs-Reklame« bekommen wir in der Regel zu hören, Erleuchtung habe mit Liebe und Ekstase und Mitgefühl und Einmütigkeit und lauter schönen Sachen dieser Art zu tun. Oft ist das alles in fantastische oder fantasievolle Geschichten verpackt, und wir meinen dann, das Erwachen  sei mit Wundern und übernatürlichen Kräften verbunden. […] Das hat sehr wenig mit dem zu tun, was das Erwachen tatsächlich ist.“ Adyashanti weiß, wovon er spricht: Momentan macht er eine schwere, schmerzhafte Erkrankung durch – nach herkömmlichen Ansichten über Erleuchtung dürfte so etwas gar nicht passieren. Doch: Erleuchtung ist keine Immunität gegen irgendetwas, sondern das Ja zu allem, was auftaucht – auch Krankheit. In dem Buch finden auch Leser, die sich schon lange mit der Materie beschäftigt haben, jede Menge spannende Details über häufige Täuschungen, Fallgruben und Fußangeln nach Erwachenserlebnissen, Interessantes über die energetische Seite des Erwachens, über die Unterschiede des Erwachens in Geist, Herz und Bauch und ob man selbst etwas tun kann, um in diesen Zustand zu kommen. Für mich ein rundherum empfehlenswertes Buch, das mit vielen Illusionen aufräumt.

Jörg Engelsing

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*