Home
Stoppt das Euro-Desaster!

Stoppt das Euro-Desaster!

Titel: Stoppt das Euro-Desaster!

Author: Max Otte

Verlag: Ullstein

Preis: 3,99

ISBN: 978-3550088964

Hintergrundinformationen

Der Euro und Griechenland befinden sich im absoluten Sinkflug. Allerorten wird
herumgestritten und diskutiert, was nun zu machen sei. Gut, das seitlich aufgedruckte Wörtchen „Streitschrift“ prangt ein wenig zu sehr im Auge des Betrachters, ebenso wie der reißerische – und ein wenig zu offensichtlich an die von Stéphane Hessel im selben Hause erschienene Schrift „Empört Euch!“ angelehnte – Titel ein wenig zu nervenaufreibend ist. Aber der Finanzexperte, Wirtschaftswissenschaftler und Professor für Betriebswirtschaftslehre will mit seinen Worten auch wirklich aufwecken und wendet sich mit seiner Botschaft explizit an die Bürgerschaft, um den öffentlichen Widerstand durch Verstehen des komplexen Wirtschaftssystems zu schüren. Inhaltlich birgt die inklusive Leerseiten und Anhang nur 47 Seiten starke Broschüre einiges an interessanten Augenöffnern für den Steuerzahler. Otte beginnt damit, dass er die Euro-Krise als hausgemachte Banken-Krise entlarvt, bei der – mal wieder – unreguliert Gelder „verzockt“ werden, gefördert von einer Politik, die keine Lehren aus den jüngsten Finanzkrisen zieht. Er fordert eine Reform des Finanzsystems, damit es sicherer, marktwirtschaftlicher und fairer ist, und zeigt auf, dass unsere derzeitige Wirtschaftsform eine Finanzoligarchie ist, in der Investmentbanker, Superreiche & Co. die großen Gewinner sind, die von den Armen finanziert werden.

Fazit: Absolut lesenswert. Regt zu kontroversen Diskussionen an.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*