Home
Verführte Jugend

Verführte Jugend

Titel: Verführte Jugend

Author: Heinz-Werner Kubitza

Verlag: Tectum

Preis: 12,95

ISBN: 978-3828828001

Die Macht der Feder

Spricht man vom Glauben, dann ist das Christentum – das in der westlichen Welt ja auch eine starke kulturbildende Funktion hatte – meist das Erste, was einem einfällt. Aber anders, als es der Titel „Verführte Jugend“ vermuten lässt, beschäftigt sich dieses Buch nicht mit den leider zu oft vorkommenden Missbrauchsfällen der katholischen Kirche, sondern mit einer Form der geistigen Verführung Minderjähriger durch den Jugendkatechismus – den „Youcat“. Nun kann man dies lächelnd abtun, sollte darüber aber nicht die Macht verdrängen, die Gedanken – zumal frühzeitig von Vertrauenspersonen indoktriniert – innewohnen kann. Der in diesem Jahr erschienene Youcat – mit einem Vorwort von Benedikt XVI. – soll in 25 Sprachen übersetzt werden und wurde innerhalb von nur drei Monaten bereits 100.000 Mal verkauft. Das modern aufgemachten Büchlein bietet fragwürdige, teils historisch widerlegte und verkrustete Fakten und Dogmen in Fragen- und Anwortform. Der studierte evangelische Theologe Dr. Heinz Werner Kubitza hat dies zum Anlass genommen, diese 165 Fragen und Antworten aufzugreifen und zu jeder einzelnen die Position der Kirche und ihre bedenklichen Antworten zu durchleuchten.

Fazit: Religiöse Feldzüge und Propaganda – egal welcher Form – sind immer erschreckend. Der Tectum-Verlag bietet hier ein herrlich lesenswertes und offenes Buch für Kritiker, wie auch für gläubige Christen und das Zielpublikum des Youcat an, das selbstständiges und kritisches Denken fördern will. Zusätzliche Informationen sowie Leseproben gibt es auch unter: www.youcat-kritik.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*