Home
Weihrauch und Copal. Räucherharze und -hölzer. Ethnobotanik, Rituale und Rezepturen

Weihrauch und Copal. Räucherharze und -hölzer. Ethnobotanik, Rituale und Rezepturen

Titel: Weihrauch und Copal. Räucherharze und -hölzer. Ethnobotanik, Rituale und Rezepturen

Author: Christian Rätsch

Verlag: AT Verlag

Preis: 15,90

ISBN: 978-3855028610

Rauchzeichen

 

Wer sich mit Räucherungen, Heil- und Hexenkräutern sowie mit Ethnobotanik beschäftigt, trifft zwangsläufig auf Christian Rätsch und seine zahlreichen und qualitativ hochwertigen Bücher. Erfreulich sachlich und prägnant ist auch das Buch verfasst. „Weihrauch und Copal“ bietet auf seinen 89 Seiten eine außerordentlich gute Einführung in Geschichte, Herkunftsort und Herstellung der verschiedenen Harze und Räucherstoffe, ohne unnötige Phrasen. Den Hauptteil des schmalen Hardcover-Buches machen die jeweils mehrseitigen Artikel zu den dreißig wichtigsten Weihrauchharzen und Räucherhölzern aus. Zu den wissenschaftlichen Daten gesellen sich hier neben den zahlreichen Bildern noch Rezepte und Anwendungsbeispiele quer durch alle Kulturen, die ihre Botschaften per Räucherung an die Götter schickten und noch immer schicken.
Fazit: Wer räuchern nicht nur als das Abfackeln gekaufter Räucherstäbchen betrachtet, sondern sich für die verschiedenen Drogen (im pharmazeutischen, nicht im betäubenden Sinne) und ihre spirituelle Wirkung interessiert, ist mit diesem einführenden Werk gut bedient. Auch als rasches Nachschlagewerk für Fortgeschrittene ist es sicher gut geeignet. Eine Seite mit weiterführender Literatur und ein Register vervollständigen dieses wunderbare Buch.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*