Home
Zwischen Pop und Dschihad

Zwischen Pop und Dschihad

Titel: Zwischen Pop und Dschihad

Author: Julia Gerlach

Verlag: Links

Preis: 16,90

ISBN: 978-3-86153-404-4

(K)eine verlorene Jugendkultur

 

Ohne in Belanglosigkeiten oder leere Phrasen abzudriften, schreibt Julia Gerlach in ihrem mit fesselnden Informationen vollgepackten Buch über muslimische Jugendliche in Deutschland. Noch befinden sich diese „Pop-Muslime“ in der Minderheit, aber sie bilden die neue muslimische Avantgarde. Eine globale Elite, bestehend aus frommen muslimischen Idealen und modernem westlichen Lifestyle, Selbstbewusstsein und engagiertem Aktionismus. Ein Gegenpol zum weitbekannten Feindbild der Al Qaida, das uns aufgrund seiner Kraft und Wesensfremdheit aber dennoch etwas einschüchtert. Die Pop-Muslime stellen uns vor die entscheidende Frage, wie wir mit der veränderten Zusammensetzung unserer Gesellschaft zukünftig umgehen werden. Dies bedeutet die aktive Integration muslimischer Organisationen mit dem Ziel – gerade durch die Einbindung in die deutsche Kultur und Sprache – bessere Bildung für die Einwandererkinder möglich zu machen. Dieses Buch besitzt – gerade nach den jüngsten Terroranschlägen – eine geradezu brennende Aktualität und macht uns, dem braven Bildungsbürgertum, klar, dass wir diese Generation abholen, integrieren und der sich sammelnden Energie eine Chance bieten müssen.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*